Woraus bestehen eigentlich Blackboxen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hier wird es gut erklärt: 

This device is engineered to withstand extreme heat, violent crashes and tons of pressure. 

Aluminum housing - There is a thin layer of aluminum around the stack of memory cards.

High-temperature insulation - This dry-silica material is 1 inch (2.54 cm) thick and provides high-temperature thermal protection. This is what keeps the memory boards safe during post-accident fires.

Stainless-steel shell - The high-temperature insulation material is contained within a stainless-steel cast shell that is about 0.25 inches (0.64 cm) thick. Titanium can be used to create this outer armor as well. 

(Quelle: How Stuff Works, Seiten 1 bis 10) 

http://science.howstuffworks.com/transport/flight/modern/black-box.htm

Bei den meisten FDRs besteht das Aufzeichnungsband aus beschichtetem Mylar, einem extrem reißfesten Kunststoff. Damit können rund 100 Daten aufgezeichnet werden. Neue Recorder mit Solid-State-Speichern können bis zu 700 Daten aufnehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht nur die blackboxen. auch überbackene festplatten aus den büros konnten noch gerettet werden...

die dinger bestehen eigendlich aus keinem wirklich überirdischen material. es sind viel mehr die vielen verschiedenen schichten, die das sensible innere schützen. vor allem eine zähe, widerstandsfähige aussenhaut z.B. aus titan, und darin dann wärmeisolierendes material um zu vermeiden, dass der datenträger im inneren schmilzt...

im übrigen ist der datenträger in der regel eine simple festplatte. weil hier der eigendliche datenträger nicht so schnell schmilzt wie ein Band oder Flasch Chips...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind so ähnlich aufgebaut, wie ein Tresor.

Bruchsicher, Feuerfest, Wasserdicht - alles natürlich bis zu einem best. Punkt.

Innendrin ist sowas wie ein ( 2 ) Tonbandgeräte - ein Stimmenrecorder und ein Flugdatenschreiber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

EIne LEgierung aus Titan, diversen Stählen und Feuerstein.

Die Blackboxen der Flüge, die das WTC trafen, haben übrigens ausnahmslos NICHT überlebt. Einige tausend Tonnen Stahl und Beton überschreiten die Spezifikationen dann doch bei weitem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außen eine dicke Edelstahlwand und innen mit Schamottekeramik und ausgekleidet,   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?