worauf sollte man wen man ein gebrauchtes ipad kauft achten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten mit Rechnung, damit du den Kauf nachweisen kannst, idealerweise mit Restgarantie. Dann natürlich den gesamten äußeren Zustand, auf typische Gebrauchsspuren achten, Kratzer, Macken etc., man sieht meist recht schnell ob es sich um ein pfleglich behandelten Gerät handelt. Explizit nach der Akkulaufzeit fragen, den Touchscreen ausprobieren... Generell würde ich beim Gebrauchtkauf eines Ipads ein dennoch möglichst junges Gerät kaufen.

Eigentlich primär darauf ob es a) Diebesgut ist (!!) (ist Originalverpackung oder Rechnung vorhanden?) und b) ob das Display in Ordnung ist. Auch wenn es äußerlich in Ordnung ist, kann es durchaus sein, dass das gegen ein minderwertiges bei irgendeinem Handydoktor getauscht wurde, das erkennt man daran, wenn das nicht gut eingebaut ist oder insbesondere wenn es nicht so empfindlich ist oder ungenau. Also wenn du irgendwo tippst und der erkennt das nicht GENAU an dieser Stelle => Finger weg

wo kann man es nachkucken ob es Diebesgut ist ?

0

auf den äusseren zustand, ob verbrauchsspuren sichtbar sind - ist der akku in ordnung, testen

ob der akku in ordnung ist kann man doch nicht in 2 min sehen ob er noch lange hält

0
@michelsimon

richtig, du musst ihn einmal komplett aufladen zum test - ist aber wichtig, da die akkus ein schwachpunkt sind

0
@harryrrah

Ist total weltfremd das beim Gebrauchtkauf zu testen

0

Was möchtest Du wissen?