Worauf sollte man beim Kauf neuer Federbetten achten? (Welche Federn/Daunen?)

3 Antworten

Ich würde auch drauf achten, aus welchen Produktionsbedingungen die Daunen und Federn stammen. Ich für meinen Teil würde es jedenfalls nicht so witzig finden, selig in einem Bett zu schlafen, das mit Federn von Lebendrupf gefüllt ist. Bei der Methode werden den Tieren allen Ernstes die Federn lebendig aus dem Leib gerupft. Da kann man sich ja nur entsetzt an den Kopf fassen...

Das Gefieder von Enten und Gänsen enhält die feinen, zarten Daunen, die hauptsächlich an der Bauch- und Brustseite der Tiere wachsen. Sie wärmen und isoliren ganz toll.

Das hängt wohl zum größten Teil von deinem Geldbeutel ab. Aber du sollst min. 300 Euro für eine Daunendecke (ganze Karo's abgesteppt) Ausgeben.

Falls du einen guten Fachhändler suchst kannst du z.b. mal bei der Firma Stumpf nachschauen. Die haben Online einen Konfigurator zum zusammenstellen einer Daunendecke.

http://www.betten-stumpf.de/konfigurator.html

Was möchtest Du wissen?