Worauf soll man beim Sofa-Kauf achten?

4 Antworten

Nicht nur die Polsterung ist entscheidend. Man muss immer bedenken dass man lange darauf sitzt und deshalb die Ergonomie stimmen muss, d.h. die Länge und Höhe der Sitzfläche(vom Boden), die Höhe der Rückenpolsters. Kann (oder will) man die Arme auflegen ? Beim Sitzen sollten die Unterschenkel senkrecht stehen. Die Sitztiefe darf nicht länger als der Oberschenkel plus Gesäß sein. Zum "Lümmeln", bzw. Liegen ist wiederum eine möglichst große Tiefe besser, das kommt auf den jeweiligen Anwendungsfall an. Im Laden kann man es ja nur kurz testen, deshalb ist es im Zweifelsfall besser es zuhause ausgiebig zu probieren und bei Nichtgefallen vom Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Man möchte ja nicht die nächsten Jahre schlecht sitzen, oder ? Ich spreche aus leidvoller Erfahrung, da die Frau anderer Meinung ist ( wie meistens ;-)) ).

Natürlich soll es erstmal gefallen. Weiter würde ich aber noch nachfragen, ob man in Raten zahlen kann und wie hoch die Zinsen für die Finanzierung sind. Dann würde ich noch wissen wollen wie teuer eine Lieferung wäre. Schließlich ist so ein Sofa ja nicht so leicht zu transportieren. Entscheidend war bei mir auch, ob da Gäste drauf schlafen können (z.B. ist es ausziehbar?)

Das die Polsterung euerm Gewicht entspricht. Und wenn ihr Tiere oder Kinder habt drauf achten, dass man es leicht reinigen kann. Alles andere ist reine Geschmackssache.

Was möchtest Du wissen?