Worauf soll ich bei der Tierarztwahl achten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für Deutschland gibt es diese Seite http://www.mein-guter-tierarzt.de wo man nach Ärzten in seiner Nähe schauen kann.

Es gibt Unterschiede bei den Preisen (wobei es Richtpreise gibt) und im Service. Schau, dass du einen möglichst spezialisierten Tierarzt (auf Heimtiere, oder vielleicht gar Katzen) bekommst und frage bei anderen Tierhaltern nach deren Erlebnissen und Erfahrungen bei Tierärzten.

Ich würde mit Bekannten oder irgend jemanden darüber sprechen, was die für Erfahrungen haben. Vielleicht auch in einem Chat, falls du noch nicht viele Leute kennst.

schreibe Dir zuhause ein paar Fragen auf,die Du dem Tierarzt stellen möchtest.Ein guter Tierarzt nimmt sich Zeit sie dir zu beantworten.

Unterhalte dich mit anderen Tierbesitzern....und sollte dein Tier eine Behandlung brauchen/bekommen...lass Dir aufschreiben und erklären was es bekommt und wofür.

Ich habe schon sehr viel mitbekommen und da sträuben sich einem die Nackenhaare...bei gravierenden Dingen würde ich immer eine 2 Meinung einholen...

ein guter Tierarzt gibt zu wenn er nicht weiterweiss und nimmt Tips und Ratschläge von Kollegen/Internet an.Auch viele Züchter konnten ihren Tierarzt schon wertvolle Tips geben.

Egal aber welcher Tip/Ratschalg gegeben wird,ein Tierarztbesuch ist unumgänglich.

schau Dir an wie er mit deinem Tier umgeht...wie er auf dich eingeht,erkundige dich vorher z.b über Impfungen ect im Internet(viele Tierärzte impfen gerne zuviel...gibt Geld)

die Chemie muss zwischen Euch stimmen.

ich denke mal, wenn der den Beruf erlernt hat, wird so ein Tierarzt sich auch damit auskennen. Egal welcher

nein ganz so ist es nicht....ein Tierarzt muss sich,anders wie beim Humanarzt,mit ALLEN Tierarten in der Studienzeit beschäftigen. Nachher als fertiger Arzt wird er sich für eine Richtung mehr spezialisieren(Großtiere ect)...die anderen werden "auf der Strecke"bleiben.Viele Tierärzte bilden sich nach dem Studium nicht weiter.Besuchen keine Fortbildungen ect.

Für mich ist ein guter Tierarzt der sich nicht scheut Hilfe zu suchen,der auf die Sorgen der Tierbesitzer eingeht und er sollte im Umgang mit meinem Tier nicht nur kompetent sondern auch liebevoll sein.

Bei meiner Tierärztin fühle ich mich gut aufgehoben denn sie bildet sich weiter,ist auf den neuesten Stand und hat ein geniales Händchen für Tiere. Ihr macht es auch nichts aus,mal ebend von der goldenen Hochzeit ihrer Eltern in die Praxis zu kommen um einem kleinen Kätzchen zu helfen.

0

sprich doch mal in deiner umgebung tierbesitzer an und frage zu welchen tierarzt sie gehen. haben wir mal so gemacht.

Auf die Erreichbarkeit, die Fähigkeit, die Zuständigkeit (Kuh oder Hamster macht nen Unterschied) und die Preisgestaltung.

Mundpropaganda hat sich bestens bewährt, soviel zu meinen Vor-Antwortern.

Musst du ausprobieren,oder Bekannte fragen.

Was möchtest Du wissen?