Worauf seid ihr selbst stolz?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

# dass ich trotz immer wiederkehrender, langer und schwerer Krankheitsphase ins Berufsleben zurück gefunden habe und trotz weiterer Beeinträchtigungen den Arbeitstag durchhalte.

# dass ich mein Trauma überwunden habe.

# dass ich mich selbst und meine Unsicherheiten überwinden kann.

# dass ich aus dem Teufelskreis meiner toxischen Familie ausbrechen konnte und mein Leben selbst gestalte. Mir auch über Prägungen von dort bewusst wurde und eigene Gedanken, Ansichten und Werte entwickeln konnte.

# dass ich bestimmten Werten bis heute treu geblieben bin und selbstbewusst die Konsequenzen trage, wenn ich offen dafür einstehe.

# auf meine selbstgewählte Familie.

# auf mein Durchhaltevermögen, selbst nach Zusammenbrüchen wieder aufstehe und Lösungen finde.

# dass ich, trotz vielen Schicksalsschlägen niemals wirklich meinen Glauben an die Menschen verloren habe und auch immer noch lachen kann.

# auf meine innere Stärke, die mit jeder Herausforderung wächst.

# dass ich trotz allem Schmerz, der mir durch andere zugefügt wurde, lieben kann.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik

recht vieles.

Dass ich mich überwunden habe um mehr in meinem Hobby zu machen, dass ich viele Leute aus meinem Leben geschmissen habe, dass ich meine Symptomatik oft gut genug einschätzen kann um meinen Alltag entsprechend zu gestalten, dass ich mit dem wenigen Geld zurechtkomme auch wenn ich jeden Monat Abstriche beim Essen mache um Geld für andere Dinge ausgeben zu können, meine Kommunikationsfähigkeit, meine Wissbegierde ...

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Sozialpädagogischer Zug / Berufserfahrung

Stolz ist so ein Begriff, der in meinem Vokabular keinen Platz hat.

Ich freue mich über diese ohne jene Entwicklungen, bei denen ich einen Betrag leisten durfte.

Das ist dann aber eher eine gewisse Zufriedenheit als wirklicher Stolz.

Auf meine Feinmotorik. Das ist etwas, in dem ich richtig gut bin.

Auf mein erfolgreich nachgeholtes Abitur am Abendgymnasium und mein anschließendes erfolgreiches Studium der Sinologie und Geschichte neben meiner Arbeit! 😊

Was möchtest Du wissen?