Worauf muss man beim Grafikkarten kauf achten?

4 Antworten

Wieviel Watt das Netzteil hat, ist nicht ganz unwichtig. Wenn man aber ein normales hat und nur eine Grafikkarte einbaut, sollte es meistens reichen. Gibt auch eine Seite von BeQuiet, auf der man den Stromverbrauch ausrechnen kann. Ansonsten mal einen Test lesen. In gängigen Fachzeitschriften oder einfach online. Es jede Menge davon. Ansonsten gilt: Günstige Karten sind schlecht für aktuelle Spiele. Gehen aber oft noch. Mittelklassekarten können aktuelle Spiele meistens ganz gut darstellen, aber keine Spiele, die in einem Jahr erscheinen. Mit den Oberklassekarten kann man alles aktuelle Spielen und das wahrscheinlich noch in den nächsten zwei Jahren. Die kosten dann meistens 400 bis 500 €. Ansonsten ist es wichtig, dass der Rechner die Karte nicht ausbremst. Man kann sich eine Karten für 500€ kaufen, aber wenn der Rest des Rechners schlecht ist, kann die Karte ihre Leistung nicht entfalten.

ist ne gtx 970 4gb grafikspeicher denn gut ? :)

0
@Yolo56188

Die ist Ok. 4 GB Speicher sind mittlerweile notwendig. Nicht zwingend, aber bringt schon vorteile. Ne 980 wär natürlich um einiges besser. Da läuft dann alles auf Vollgas. Die ist natürlich auch teurer. Ich persönllich würde lieber die 980 kaufen. Wenn aber das Budget nicht ausreicht, geht die 970 auch.

0

die 980 hat schlappe 10% mehr Leistung als die 970 kostet aber auch 200€ mehr ^^ für das Geld kriegt man auch 2 r9 290 ;)

2

Muss drauf achten ob dein System mit der Grafikkarte hamoniert.

Vergleich einfach alle GPUs die es gibt die so ca so viel kosten wie du ausgeben willst. Und dann halt auf die Taktung, Speichergröße und vielleicht wenn es dir noch wichtig ist auf den Stromverbrauch schauen

netzteil, anschlüsse, größe, cpu darf nicht zu schwach sein

Was möchtest Du wissen?