Worauf muss man achten wenn man den (nach)namen für einen Charakter auswählt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Generell muss ein Name zur Person passen. Oder du suchst die Namen nach Bedeutung aus (ich wähle generell nach Gefühl, also ich durchsuche Internetseiten mit Namen und finde dann einen, wo ich sage: "Der ist perfekt.")

Beim Nachnamen ist eigentlich wichtig, dass er zum Vornamen passt. Also besser nicht sowas wie "Leia Lesley" oder "Damon Dusten", ich glaube du verstehst, was ich meine ;)
Auch wäre es langweilig, als Nachnamen eine Persönlichkeitseigenschaft der Figur zu nehmen wie "Renee Pretty" oder "Mark Strange". Genauso rate ich ab, Vornamen wie "Sky", "Hope", "Faith" und "Destiny" zu wählen, da diese eher...milde gesagt einfallslose Namen für untalentierte Schreiberlinge sind.

Ich wünsche dir Glück bei der Namenssuche :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scruntch
12.07.2017, 09:26

Marvel schwört aber zum beispiel auf gleiche anfangsbuchstaben bei vor und nachnahmen. Peter Parker, Bruce Banner, Susan Storm, Peper Potz usw.

0
Kommentar von GryffindorGweny
12.07.2017, 14:15

Ich weiß :)
Aber persönlich finde ich nicht, dass sich das soooo toll anhört. *hust* an Max Mustermann denk *hust* ;)
Darum würd ich es dir nicht empfehlen

0

Hauptsächlich darauf, dass der Name zum wesenscharakter deiner Person passt.
Ein total angriffslustiges Mädchen würde ich jetzt zum Beispiel nicht Petunia oder so nennen. Verstehst Du, was ich meine?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und bündig etwas das man sich leicht merken kann wie die romanfiguren, Jack Reacher, Harry Potter oder Viktor. Meinen Romanhelden nenn ich dir jetzt nicht sonst klaust du mir den namen xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?