Worauf muss ich bei einer Lebensversicherung achten?

5 Antworten

Hallo,

Risikolebensversicherung mindestens für die Finanzierungssumme:

  1. Möglichkeit, verbundene Risioversicherung (beide Eheleute, 1 Versicherungssumme) mit konstanter oder fallender Versicherunsgsumme (wie die Restsumme des Darlehens)
  2. jeder Ehepartner versichert den anderen mit vorgenannten Varianten
  3. Angebote mit verkürzter Gesundheistfragen nutzen, wenn der Finanzierungsabschluß nicht älter als 6 Monate her ist (sinnvoll, wenn einige Erkrankungen bzw. Behandlungen in den letzten 5 Jahren vorlagen, geht dann auch bei Umschuldung
  4. Thema Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit besprechen

Es gibt Versicherer, die toleranter mit den Versicherten Modell Eiche umgehen.

Gern anschreiben bei Rückfragen

Beste Grüße

Dickie59

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Risiko-LV "über Kreuz" (zwecks Vermeidung von Erbschaftssteuer, sehr wichtig bei unverheirateten Paaren) , annuitätisch fallende Versicherungssumme (analog der Restschuld des Immobilienkredites). Allerdings nicht zwingend beim selben Versicherer denn die günstigsten Anbieter (Direktversicherer) nehmen i.d.R. hohe Aufschläge für Raucher. Ein Versicherungsmakler kann da die beste Kombi empfehlen und auf die Details (wer muss z.B. der Beitragszahler sein) achten.

Außerdem mal sich schlau machen und ggf. beraten lassen zwecks Testament / Erbfall, nicht ganz unwichtig bei unverheirateten Paaren.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Falls du hier eine kapitalbildende LV meinst, wäre dies der falsche Weg :-((

Für die Absicherung einer Immobilie genügt eine Risiko-LV, und in eurem Fall entweder eine Partner-Risikolebensversicherung oder eine Risikolebensversicherung über Kreuz; z.B. hier: https://www.hannoversche.de/risikolebensversicherung

Einfach mal ein Versich.maklerbüro in eurer Nähe aufsuchen und euch mal ausführlich über die vielen Risiko-Absicherungsvarianten informieren lassen. Ein Versich.maklerbüro hat zig Gesellschaften zur Hand und kann euch die passende Variante anbieten - bitte nur keine kapitalbildende LV - bei dem minimalen Garantiezins von aktuell 0,9% und dies nur auf den Sparanteil :-((

Gruß einer ehem. Versich.maklerin

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wir hatten bereits einen Makler da. Der hatte uns diese über Kreuz Sache auch nahe gelegt und eine Versicherung ( Stuttgarter heraus gesucht. Ich habe von der Stuttgarter und diesem Makler Abstand genommen da immer wieder über mehrere Wochen Änderungen und Unwägbarkeiten mir das ganze lästig werden ließen. Zu guter letzt wurde nocheinmal der Beitrag erhöht wegen meines Gewichtes. Ich bin nicht adipös, eben nur groß und kräftig. Dadurch ist dieser BMI grenzwertig.

Mir hat zudem die Tatsache nicht gefallen das sich Versicherungen Hintertüren aufhalten was den monatlichen Beitrag angeht. Mit einem Minimum locken, einen maximal Betrag garantieren.

Zwei Verträge!

Über Kreuz: Einer ist der Versicherungsnehmer, der andere versicherte Person.

Fallende Todesfallsumme, an die Darlehenssumme angepasst. Und die Verträge über einen Versicherungmakler abschließen, dann seid ihr auf der sicheren Seite!

Klarstellung: Einzig die Risikolebensversicherung kommt in Frage!

0

Was möchtest Du wissen?