Worauf muss ich bei einer Katzengeburt achten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1 - jährige katze, die wir zum sterilisieren bringen wollten

Bitte lasst sie kastrieren, nicht sterilisieren. Das hättet ihr am besten auch schon mit 6 Monaten machen sollen. Na ja, jetzt ist es eben so, auch wenn ich nicht verstehe, wie man eine unkastrierte (rollige) Katze in die Nähe eines Katers bringen kann.

ist schwanger geworden

Die Katze ist noch sehr jung, das kann zu erheblichen Problemen führen, daher unbedingt regelmäßig zum Tierarzt gehen.

da wir mit katzengeburten keine Erfahrung haben wollte ich jetzt mal fragen worauf ich da achten muss?

Stellt eine Wurfkiste zur Verfügung und sorgt dafür, dass die Katze ihre Ruhe hat.

http://www.ams-muenster.com/Farben/Geburt.html

Und bitte lasst sie kastrieren, nicht sterilisieren. Kastrierte Katzen werden immer noch rollig und leiden somit Qualen und können dauerrollig werden.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Wurfkiste basteln. Karton mit ner Decke, altes Handtuch oder so, drin.

Alles andere macht deine Katze selbst. Unsere Miez hat sich früher von uns auf eine gewisse Art verabschiedet, schwer zu beschreiben, aber immer das Gleiche. Lautes Miauen, um uns herumstreichen, dann war sie weg. Und am nächsten Tag waren eben die Babys da. Bei allen drei Würfen war das so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte mich mit handschuhen, decken, papier gewappnet, telefon für den tierarzt, und da hat die katze dann ganz alleine hinbekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?