worauf muss ich bei einer diät achten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

gut, dass du dich vorher informieren willst, sollte man immer.

mach' keine diäten, die sind nämlich meist totaler schwachsinn. stlel' deine ernährung um und mach' viel sport, das ist eigentlich die beste möglichkeit. verzichte größtenteils auf süßigkeiten, fettiges zeugs, fast food, kohlenhydrate am abend. abends solltest du eher was zu dir nehmen, was viel eiweiß hat, da das die fettverbrennung ankurbelt. du solltest trotz des abnehmens nicht zu wenig essen. dein körper wird sonst auf sparflamme schalten, sodass alles langsamer wird, also auch stoffwechsel und fettvebrennung, dann verlierst du auch nicht mehr an gewicht. iss' also nicht weniger als ca. 1300-1500kcal! natürlich solltest du nicht krankhaft kalorien zählen, das macht dich nur verrückt. viel obst, gemüse, vollkornprodukte, mageres fleisch/geflügel, magerquark/joghurt, salate, suppen, kartoffeln, reis, ... sowas sind nahrungsmittel die du ruhig als warme mahlzeit zu dir nehmen kannst. man kann sich natürlich auch mal was kleines süßes zwischendurch gönnen :) ! lass' am besten nie eine mahlzeit aus, also auf jeden fall frühstück (gutes frühstück ist magerjoghurt mit obst und wenn du magst haferflocken), mittagessen und abendbrot, einmal warm. verzichte abends nicht auf das essen, das bringt deinen körper zu sehr durcheinander. vollkornbrot mit gemüseteller zum beispiel. zwischenmahlzeiten solltest du auch machen, sowas wie obstsalate beispielsweise. was den sport eingeht musst du dir selbst aussuchen was du machen möchtest. joggen, inliner, fahrrad, schwimmen, tanzen, yoga, tennis, fußball, springseil... sowas zum beispiel. mindestens 1-5mal die woche jeweils 30 minuten solltest du schon dafür einplanen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OK. Du hast schonmal kein starkes Übergewicht. Von daher kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen, und dir zu ein bischen Sport und einer Eiweißreichen Ernährung raten. Abends definitiv die Kohlenhydrate weglassen, und vorallem den Alkohol aus dem Körper lassen. Der hat nämlich mehr Kalorien als die meisten glauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernähr dich gesund und ausgewogen, beweg dich regelmäßig, dann brauchst du dir keine dusselige Diät antun, bei der du nach ein paar Wochen alle Kilos wieder drauf hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin wirklich keine Diät Expertin, aber komme mit diesen Tipps gut zurecht (bin 1.75 und wiege 55 kg )

-schränke diene Mahlzeiten ein bisschen ein ABER : hungern ist ein absolutes No-Go da du dadurch nur noch mehr Hunger bekommst

-frühstücke ausgewogen, denn morgens verdaut der Magen am besten

-gehe so oft du kannst joggen oder treibe anderen Sport...einfach mal die Lieblings Musik aufdrehen und leicht abnehmen

-wichtig beim Essen sind festgelegte Zeiten. Morgens Mittags Abends am besten so genau wie möglich einhalten.

Wegen bestimmten Speisen...klar ist natürlich du solltest keine frittierten Sachen verdrücken. Am besten sind gedämpfte Speisen wie Fisch. Wenn du selbst kochst einfach mal ein bisschen weniger Öl in die Pfanne und mit Butter Käse und anderen fetthaltigen Produkten sparsam umgehen.

Wenn du dich daran hältst kannst du leicht abnehmen. Ich wünsche dir viel Glück dabei ^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde dir raten mindestens 3 mal die woche sport zu machen. diäten ohne sport sind meist nicht optimal. bewegung und ernährung umstellen als kombi ist perfekt. essen würd ich dir vorschlagen, dass du vorallem viel gemüse und eiweiss zu dir nimmst. achte darauf, dass du abends wenig bis gar keine kohlenhydrate isst (also kein brot, keine nudeln, kein reis, keine pizza etc.) - das kannst du aber alles mittags essen. abends dann vielleicht salat satt, gemüse satt und dazu fleisch oder fisch. wenn du zb obst essen willst, achte darauf, dass das obst, welches du kaufst, nicht so viel obstzucker enthält. viele obstsorten enthalten viel zucker und dann wundern sich alle, wieso man nicht abnimmt. viel erfolg!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

70 kg bei welcher Körpergröße und bei welchem Alter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HitGirl1804
24.03.2012, 16:45

166cm und 18J

0

Was möchtest Du wissen?