Worauf muss ich bei einem Dalmatiner achten?

4 Antworten

Hallo,

Dalmatiner gehören leider nicht zu den gesündesten Rassen. Ein seriöser Züchter untersucht zwar schon die Welpen auf Taub- und Blindheit, aber er kann leider keine Garantie für andere Anfällgikeiten geben. Gerade bei Dalmatiner ist die Neigung zu Allergien sehr hoch und auch lediet diese Rasse vermehrt unter Nierenproblemen.

Du kannst nur dir verschiedenen Züchter raussuchen und sehr genau die Ahnen der Hunde verfolgen, bzw. den Nachwuchs. Wenn auch ein älterer Hund für dich in Frage kommt, wäre Dalmatiner in Not tatsächlich eine gute Anlaufstelle. Die meisten angeborenen Krankheiten sind bei den erwachsenen Hunden logischer Weise schon aufgetreten. Das ein Hund aus dem Tierschutz automatisch ein Problemhund ist kann ich nicht bestätigen. Viele müssen scih aus Gründen von ihrem Hund trennen, die mit dem Verhalten des hundes nichts zu tun habven (Arbeitslos, Wohnungswechsel, Allergie, Zeitmangel, Geldprobleme, Krankheit, Auslandsaufenthalt, etc.)

ich habe selbst einen Dalmatinermix und bin restlos begeistert ;-)

Naja, an der Gesundung der Rasse wird ja gearbeitet. Aber es wird noch viele Generationen dauern, bis das Problem im Griff ist. Wenn bis dahin nicht wieder neue Defekte auftreten, weil nicht ernsthaft genug gearbeitet wurde.

Insgesamt ist der Dalmatiner ein toller Hund, der aber auch recht hohe Ansprüche stellt. Sei es an die Beschäftigung, sei es ans Futter.

Nothilfe-Hunde sind immer Überraschungspakete, darüber mußt du dir im Klaren sein.

Du solltest alle verfügbaren Quellen im Internet ernsthaft durchlesen und dich gründlich informieren, ehe du die Hundehaltung wirklich wahr werden lässt.

Danke schonmal... Hätte vielleicht erwähnen sollen dass ich mit der Hundehaltung schon viele Erfahrungen habe :)

...bis welches Problem im Griff sind? Welche Probleme bringen Dalmatiner denn nun mit sich?

Liebe Grüße!

0

Hallo, Ich kann deine Antwort super beantworten, da Bekannte Jahrelang Dalmatiner haben. Der dalmatiner ist einfach ein Traumhund. Er ist kinderlieb, stets lernbereit, , verträglich und einfach toll. Er verliert nicht sonderlich viele haare, aber natürlich haart jeder Hund. Er ist inmer stes bei der Sache und meistens gut zu händeln. Ein Dalmatiner braucht auslauf, wenigstens Mittags mal 2-3 Stunden, joggen, fahrrad fahren, all das macht einem Dalmatiner Spaß. Sie sind auch gut für Kinder geeignet, weil sie trotz ihrer Größe, meist nicht stürmisch sind. Dalmatiner sind an sich wiegesagt super Hundre. Einen Hund von der Notorganisation anzunehmen ist immer toll. Das mit dem Taub, blind ist nur, weil manche Dalmatiner halt sehr weiß sind. Was mich persönlich bei Dalmatinern stört ist, dass sie fast alle ziemlich dünn sind. Ich sehe selten Schöne gebaute Dalmatiner. Hoffe ich konnte dir helfen :-)

Was möchtest Du wissen?