Worauf muss ich bei dem Kauf einer neuen Grafikkarte achten.(Im bezug auf kompatibilität mit meinem PC)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigentlich nur ob das Netzteil genug Saft liefert. PCIe Slots in modernen Mainboards sollten immer 3.0 sein und genügend Lanes besitzen.
Aber sagen wir mal du kaufst dir einen i3 mit GTX Titan X zusammen, der Prozessor wurde das System 'bottlenecken'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MineleinFragt
25.10.2016, 18:03

bottlenecken heißt so viel wie aus bremsen... nur um den Fachbegriff zu erklären :)

0

Schreib mir mal bitte deine pc komponenten auf denn es ändert sich von pc zu pc :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sumsebine1999
25.10.2016, 18:03

Intel Core i5-3470 3.20 ghz 4 kerne
gtx 660
Mainboard: Acer predator g3620

Will auf eine GTX 1060 aufrüsten

0
Kommentar von btkiller7269
25.10.2016, 18:09

bei den komponenten sollte kein problem mit dem upgraden sein.was du aber nicht gelistet hast ist dein netzteil.dir bringt eine high end grafikkarte nichts wenn du nicht genug strom hast.ich vermute dass du ein 500 watt netzteil hast.das sollte eigentlich ausreichen.

0
Kommentar von btkiller7269
25.10.2016, 21:10

in manchen fällen schon aber da ich vermute dass dieser pc zum gamen benutzt wird und dieser prozessor alle mindestvorraussetztungen der spiele erfüllt müsste er reichen.aber du hast recht.wenn er upgraden will sollte er einen 6400'er oder was besseres nehmen

0

Nur aufs Netzteil.
Alles andere sollte passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sumsebine1999
25.10.2016, 22:58

Da steht 10A 250V drauf. Das wäre ja dann nach meinen kenntnissen 2500W, oder nicht?

0
Kommentar von lucha1
25.10.2016, 23:04

2500 kann nicht sein das ist viel zu hoch.

0

Was möchtest Du wissen?