Worauf muss ich achten wenn ich gutes Olivenöl erkennen will?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich muss euch leider enttäuschen: Auch wenn es schön wäre, die Bezeichnungen "kaltgepresst" und "Nativ Extra" haben leider so gut wie keine Aussagekraft. Das hat mehrere Ursachen. "Kaltgepresst" ist heute sowieso fast jedes Olivenöl, möchte mal sehen, wo ich ein Olivenöl kaufen kann, dass nicht zumindest als kaltgepresst ausgewiesen ist. "Nativ extra" ist die von der EU gesetzlich geregelte Bezeichnung für Olivenöl der höchsten Güteklasse. Erstaunlich nur, dass jedes Öl, selbst das letzte vom Discounter das schmeckt wie &/%/ noch die Bezeichnung "Nativ extra" trägt.

Dies liegt daran, dass die Großkonzerne genau wissen, wie sie geradeso durch die gesetzlichen Kontrollen kommen, die ohnehin zu lasch und kaum durchführbar sind.

Die Zeitschrift Merum hat im Mai 2007 ein ganzes Heft dem Thema Olivenöl gewidmet: Dossier Olivenöl - Alles über schlecht und falsch, gut und schlecht, Panscherei und Etiketten schwindel ... Das Heft sei jedem, der sich wirklich fundiert informieren will ans Herz gelegt. Leider kann ich nicht den ganzen Inhalt wiedergeben. Nur auf etwas möchte ich hinweisen, dass jedem zu denken geben sollte, der sein Öl beim Discounter kauft: In der EU wird nur ein ganz geringer Bruchteil "Nativ Extra" produziert. etwa 90% des Öls im Handel (in Deutschland noch mehr) werden jedoch als "Nativ Extra" verkauft. Mann muss kein mathematisches Genie sein, um zu bemerken, dass da etwas nicht stimmt.

Wer behauptet, Aldi-Olivenöl sei gut, der hat wahrscheinlich noch kein hochwertiges Olivenöl probiert. Bei http://www.lakonia.de kann man hervorragendes Olivenöl bestellen. Ich habe es selbst probiert und bin begeistert.

Wer sagt, dass Olivenöl aus dem Supermarkt nicht gut ist? Nun es kommt darauf an, dass du auf alle Fälle kalt gepresstes Olivenöl bekommst in einer hochwertigen Qualität.

Und auch auf dem Markt sollte man dir schon einige Angaben zur Herkunft und Pressung nennen können. Letztendlich muß du dich aber darauf verlassen, dass die Angaben stimmen (Vertrauen zum Händler).

Hier noch ein ganz brauchbarer Tipp: http://www.olivenoel-info.net/

Viel Erfolg bei deiner Olivenöl-Auswahl.

Hallo!! Kann meinem Vorredner nur zustimmen. "Lidl-Olivenöl" soll sogar eine recht gute Qualität haben. Das von Aldi immerhin noch mittlere Qualität, keine Bedenken wegen Rückständen. Gab einen Bericht darüber in Stiftung Warentest. (Auch wenn solche Tests mit Vorsicht zu betrachten sind, geben sie zumindest eine grobe Orientierung)

Das Öl muss auf jeden Fall "extra nativ" sein.

Ok, das wars.

Was möchtest Du wissen?