Worauf kommt es beim Kopfhörerkauf an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Teste ihn selbst ob er gut sitzt. Es gibt geschlossene Kopfhörer, da hört man keine Umgebungsgeräusche und offene, da hört man auch die Geräusche im Zimmer. Beim geschlossenen kann es sein, dass sie die Türklingel nicht hört. Also wäre ein offener wahrscheinlich besser. Leder ist angenehm auf der Haut, man kann aber schwitzen. Schaumstoff ist luftig. Die Mutter sollte den Hörer auf alle Fälle selbst aussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einen offenen (oder halboffenen, die unterschiede sind marginal) KH nehmen, mit Stoffpolstern, da gibt es keine Warmen Ohren. Die Impendanz sollte niedrig sein, ich vermute mal, dass der Fernseher keinen nennenswerten KHV hat. Wenig Bass wird vorallem im unteren Preisbereich schwierig (also keine Badewanne), aber eine Präsenzbetonung nicht (Stimmen klingen etwas nasal, aber deutlicher). On-Ear (also aufliegend) kommen unter 200€ sowieso nicht in Frage, und sind meist auch nicht besonders gemütlich.

Wie hoch ist das Budget?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde bei Kopfhörern ist es so, je teurer desto besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BadJoke27
08.07.2013, 17:09

Nein, Beats z.B. gibts ab 150€ (Solo) und die sind schlechter als 10€ In-Ears.

Das gilt nur bei guten Marken und auch da gibts ausreißer.

0

Was möchtest Du wissen?