Worauf kann man stolz sein?

15 Antworten

Ich bin nicht stolz eine halbe Deutsche zu sein. Warum? Weil Deutsche einfach keinen Stolz haben. Schaut doch mal was aus unserem Land geworden ist, überall Ausländer die rotzfrech sind! Ich bin nicht ausländerfeindlich, ich weiß von meiner Mutter wie schwer sie es hatte mit ihrem ausländischen Namen und der Armut. Sie wurde als Kind deshalb gehänselt. Aber das war damals, heutzutage werden Ausländer doch eher verehrt als verarscht. Meine Mutter hat sich damals noch anpassen müssen an Deutschland! Und trotzdem sind die heutigen Ausländer völlig undankbar! Ich würde alle Ausländer rausschmeißen die sich hier nicht anpassen wollen oder gewaltätig werden. Die Regierung sollte uns Deutsche schützen. Ich hasse Deutschland mittlerweile richtig, ein Land ohne Stolz, was für eine Schande!

man muss selber wissen auf was man stolz ist .... naja deutschland hat wenigstens freiheit nich so wie bei anderen Ländern ... es kummert sich etwas um dir zukunft also damit is gemeint kostenlose schulen weil man in anderen was bezahlen muss und es sich nich jeder leisten kann !.. merh fällt mir auch nich ein bin auch kein deutscher !;D

Für alle, die mich jetzt persönlich angesprochen haben: Natürlich bin ich stolz, ein Deutscher zu sein und ziehe deshalb nicht ins Ausland oder mache sonst irgendetwas. und ich persönlich finde, man kann auch stolz sein, ohne etwas bedeutendes für deutschland getan zu haben, denn schau dir amerika an: alles patrioten, aber leisten selbst nichts. na klar geht es uns nicht "schlecht"(aber auch nicht unbedingt gut, wenn man die staatsschulden betrachtet) und haben auch einiges zu bieten, aber man merkt doch sichtlich, dass es nicht grade bergauf geht. Ich wollte nur eure Meinungen dazu hören.

Wo ist der Nationalstolz in Deutschland geblieben oder gibt es ihn noch?

Frage steht oben 👆aber jetzt nochmal zum Beispiel die Amerikaner, Türken, usw haben Nationalstolz, gibt es den eigentlich noch in Deutschland? Ein Kollege von mir hat gesagt das er den nicht hat weil man auf Deutschland irgendwie nicht stolz sein kann. Ich glaub er meinte heutzutage

Und wenn ein deutscher Nationalstolz besitzt wird er sofort als Nazi beschimpft wahr oder falsch ?

Habt ihr Nationalstolz ? Wenn nein warum und wenn ja warum ?

...zur Frage

Stolz Deutscher zu sein?

Kann man stolz darauf sein, ein Deutscher zu sein-und wenn ja worauf?

...zur Frage

Wie kann man stolz sein Deutscher zu sein?

Ich finde diese Aussage „Ich bin ein stolzer Deutscher“ ziemlich lächerlich, da stolz ja was mit eigen Leistung zu tun hat, da aber keiner was dafür getan hat In Deutschland geboren zu sein, ist diese Aussage nicht zutreffend, oder versteh ich da was falsch?

Ich bin glücklich darüber das ich in Deutschland geboren bin, aber ich würde mich niemals als Stolzer Deutscher bezeichnen.

Wie ist es bei euch?

...zur Frage

Seit Wann ist es "verboten" Stolz auf sein Land zu sein?

Hallo Leute,mir schwirrt seit längerem die Frage durch den Kopf seit wann es eigentlich verboten ist Stolz auf sein Land - in dem Fall Deutschland - zu sein. Zumindest sehe ich es so das es langsam als eine Art "Strafe" an zumindest in der Deutschen Bevölkerung, wenn man den Stolz zu seinem Land zeigt. Man wird ja förmlich schief angeschaut und gemieden wenn man so Sätze bringt wie: "Ich bin froh Deutscher zu sein" oder "Deutschland ist eines der schönsten Länder". Viele kommen direkt mit der Aussage das wir das nicht dürfen weil uns immer noch die Vergangenheit des NS-Zeit angehängt wird. Aber verwechselt da man nicht Patriotismus und Nationalismus. Ich meine hat nicht jeder das Recht auf sein Land in irgendeiner weise "Stolz" zu sein. Ich mein klar die NS-Zeit war nichts worauf man stolz sein kann. Viele vergessen die Nachkriegszeit, wo alle zusammengehalten haben, aufgestanden sind und das Land zu dem gemacht haben was es heute ist. Weil oftmals ist es ja wirklich so das selbst in der Schule einem "eingebrannt" wird das wir als Deutsche nicht Stolz sein dürften auf das was wir haben, nicht das dieses so im Unterricht gesagt wird, sondern in der Art und Weise wie es das Lehrsystem den Schülern beibringt, da dieses anscheinend bzw. eventuell wieder in dieses Extrem ginge wie damals mit Judenhass und Rassenverfolgung wenn wir Stolz auf unser Land sind.

Trotz alldem der Vergangenheit - der Verfolgung - der Hass auf andere Rassen -die Kriege die unsere Vorfahren angefangen haben, dürfen wir da nicht auch endlich mal Stolz sein auf das was wir bzw. die Generationen vor uns das aufgebaut haben, das Land wie es heute ist? Auf den Aufbau einer freiheitlichen Ordnung, auf einen hohen Lebensstandard, Wohlstand und soziale Absicherung, auf eine kulturelle Infrastruktur, auf die friedliche Revolution von 1989/90 in der DDR und die Vereinigung beider deutscher Staaten. Ohne die Mobilisierung großer humaner und finanzieller Ressourcen und ohne das Gefühl der Verbundenheit und das nachhaltige Moment der Solidarität?

Dürfen nicht auch wir mal sagen: "Ja ich bin Stolz ein Deutscher zu sein" ?

...zur Frage

Warum "reagieren" so viele YouTuber auf Deutschland?

Eine Freundin und ich fragen uns, warum so viele, vor allem amerikantische Youtuber auf zum Beispiel deutsche Songs, deutsche Süßigkeiten, Deutschrap etc. reagieren. Also vielleicht ist es deswegen, weil Deutschland durch den 2. Weltkrieg so "berühmt" geworden ist (worauf wir wirklich nicht stolz sind und auch niemand anderes darauf stolz sein sollte), aber wir sind uns nicht sicher.

...zur Frage

Warum ist man stolz, Deutscher zu sein?

Immer wieder hört man ja, jemand sei stolz auf Deutschland oder stolz, Deutscher zu sein.
Dabei hat man ja nichts dahingehend geleistet, Herkunft ist keine Leistung.

Was für Gründe gibt es da?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?