Worauf ist beim Geschirrspüler kauf zu achten Welche unterschiede gibt es?

7 Antworten

Zunächst gibt es die Frage ob Standgerät (kann frei irgendwo aufgestellt werden), Unterbaufähig (Fast wie Standgerät, obere Platte kann aber entfernt werden und zB unter einer Küchen-Arbeitsplatte gestellt werden), Teilintegriert (Wird mit in eine Küchenzeile gebaut und erhält mit Ausnahme des Bedienfeldes eine zur restlichen küche pasende Blende) und Vollintegriert (wie Teilintegriert, nur Bedienfeld in der Tür und somit die Blende auf gesamter Höhe). Du schreibst an ein Einbau-Gerät zu denken, also gibt es da eine Küche wo das Teil unter die Arbeitsplatte soll?

Ich kenne nun keine Maschine für die es Unterschiede mit den Spülmitteln gibt. Gewöhnlich Salz zur Entkalkung, Klarspüler für Glanz und was Du dann als Spülmittel einfüllst ist egal. Ich benutze W5 (Lidl-Marke) als Tabs, die von Aldi sind ebenfalls gleich gut wie Markentabs von Somat (nur entschieden billiger).

Geräte für 180,-€ müssen nicht schlecht sein, diese Verbrauchssparwunder mit 6L verbrauchen dafür 4 Stunden Spülzeit, also nutzt man bei denen ohnehin meist ein anderes Spülprogramm. Wenn Du nur Single bist wäre es für Dich interessant wenn Du an der Spülmaschine eine Ebene deaktivieren kannst, also nicht über eine ganze Woche genügend Geschirr ansparen musst bis die ganze Maschine voll ist (und dies zwischendurch irgendwann zu müffeln anfängt) sondern die nur halb laufen lassen kannst.

Es gibt Geräte mit Besteckkasen, finde ich abscheulich. Besser sind mE die an denen man das Besteck hineinstellt, muß man aber für sich selbst wissen, es gibt auch Leute die das Besteck legen wollen.

Sollte die Spülmaschine in eine Küchenzeile integriert werden sollen würde ich jedenfalls eine Teilintegrierte empfehlen, ich will doch wissen was die Maschine macht und nicht rätselratend überlegen was sie innen anzeigt! Nachdem unsere Spülmaschine Volljährig wurde und nun nicht mehr wollte haben wir uns nun endlich auch eine Neue zugelegt. Wir haben uns weit umgesehen, empfohlen wurde uns aus dem Bekanntenkreis eine No-Name für knapp 200,-€. Die war aber nur Unterbaufähig. Wir schauten uns sogar bei IKEA um, die haben aber nur diese doofen Vollintegrierten. Letztendlich bestellten wir bei Quelle die Edition 50 und sind bislang damit zufrieden (falls dies interessiert).

14

Habe mich für einen beko dsn 6634 FX entschieden.. Hoffe das war ne gute Entscheidung :)

0

Also diese Mulittabs sind sehr teuer. Ich würde ein Gerät bevorzugen, in das man Salz und Klarspüler einfüllt und dann ganz normale, billige Tabs verwenden kann.

Es gibt auch Geräte, wo man "nur Oberkorbspülen" als Programm verwenden kann, was sich für Singlehaushalte lohnt, damit spült man dann nur den oberen Korb.

Die Spülkörbe sollten flexibel sein, so daß man auch große Teile spülen kann.

Dann achte noch darauf, wenn welche extrem energiesparend oder Economy oder eben sparsam dargestellt werden: wichtigste Frage: wie lange dauert das Programm??

Es gibt nämlich Ökosparprogramme, die dann 4 Stunden oder länger dauern! Und ich persönlich halte das für Unfug wenn man nicht so viel Geschirr hat und was braucht und das Gerät spült so lange, da ist ja Mittags das Zeug vom Frühstück noch nicht fertig. Gerade auch wenn man eine Feier hat oder Besuch kommt.

Was du dir zuerst überlegen solltest, ist das Einbaumaß. Die Standardbreite für Einbau-Küchengeräte beträgt 60 cm.

Für kleinere Küchen gibt es Geschirrspüler in 45 cm Breite. Wenn du in absehbarer Zeit nur für zwei oder drei Personen spülen willst, genügt auch die Füllmenge dieser schmaleren Geräte.

Nur ist der Anschaffungspreis schmaler Geräte nicht viel geringer, als der für die "normal" großen mit 60 cm. - Gründe dafür sind, dass zwar weniger Material für die Herstellung des Gehäuses benötigt wird, die notwendige Technik ist aber dieselbe: Steuerung, Elektroventil, Pumpe und Enthärtungsanlage sind gleich teuer bei beiden Abmessungen.

Hundeleine: Welche Unterschiede gibt es? Worauf müssen wir achten?

Hallo zusammen,

wir bekommen morgen unseren ersten Hund und stehen vor der Frage nach der richtigen Hundeleine. Welche Unterschiede gibt es ? Worauf müssen wir achten..

Es ist ein Pudel

...zur Frage

Wasserhärte einstellen bei Geschirrspülmachine Privileg 56510IW

Hallo! Ich bin vor kurzem umgezogen. An meinem neuen Wohnort ist das Wasser um einiges härter als an meinem alten. Die möchte ich gerne auch meinem Geschirrspüler mitteilen. Ich weiß auch wo (im Fach für den Klarspüler).

Aber ich weiß nicht auf welche Stellung und ich finde meine Bedienungsanleitung nicht mehr. Da Quelle nicht mehr auf dem Markt ist, kann ich da auch nicht an eine Bedienungsanleitung kommen (habe schon nachgefragt).

Die Zahlen auf dem Einstellrad haben nichts direkt mit der Wasserhärte in °dH oder Millimol zu tun. Sie gehen von 1-7 und dann kommt noch max.

Hat zufällig jemand von euch die gleiche oder eine ähnliche Geschirrspülmachine (Baujahr ca. 2003/04) ? Die Privileg-Nr. lautet 10874 und die Produkt-Nr. 177682-2

...zur Frage

Worauf muss ich bei Geschirrspüler kaufen achten? Geheimtipps?

Hallo.

Also ich soll für meine Mama eine Geschirrspüler kaufen aber ich denke es geht leichter wenn jch es online bestelle da die Faulheit ja gewinnt.

Jetzt würde jch gerne wissen aus was man achten muss bei Kauf einem Geschirrspülers.

Ihr könnt auch eine Links schicken oder mit welche empfehlen.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Worauf muss man beim Kauf von Druckerpapier achten?

Welche Eigenschaften sollte es haben? Gibt es große Unterschiede?

...zur Frage

Wozu soll man Elektrogeräte registrieren?

Hallo wir haben uns einen neuen Geschirrspüler zu gelegt bei gelegt war ein Blatt, worauf steht, man sollte das Gerät registrieren. Nun meine Frage: wofür denn ?

...zur Frage

Geschirrspüler stinkt nach Regenwürmern/Speichel/o.ä.

Liebes Forum, unser Geschirrspüler stinkt, wobei ich den Geruch nicht so genau beschreiben kann. Am ehesten trifft es diesen Geruch nach (toten?) Regenwürmern (oder Schnecken?) draußen auf der Straße nach einem Regenschauer. Irgendwie erinnert es mich auch ein bissl nach Speichel...

Diesen Geruch gibt es manchmal auch am Geschirr in Restaurants.

Das Komische daran: - es tritt nur phasenweise auf - der Geruch ist hartnäckig: Wenn die Sachen erstmal stinken, hilft manchmal nur 2x in heißem Wasser mit Spülmittel einweichen lassen und normal waschen

Was wir schon alles probiert haben: - andere Marken von Spülmitteln, Salz, Klarspülern, auch Kombi-Tabs - Geschirrspüler-Reiniger - Geschirrspüler "Duft" (2-fach aktiv, Geruchskiller und Duft). Da sind wir kein Fan von, aber es ist das einzige was manchmal etwas Linderung bringt - Geschirrspüler mit stinkendemnochmal laufen lassen - Umgezogen (nicht deshalb :-) - Reinigen (Spülarme abgebaut und auf Dreck kontrolliert) - halbe Zitrone mit reingelegt - Natron mit reingeschüttet => hat alles nix geholfen

Es ist ein Bosch-Gerät. Die ersten Monate hatten wir das Problem nicht. Er läuft meist 1x pro Tag. Meist nutzen wir das 65° Programm

Kennt jemand das Problem und weiß Abhilfe?

vielen Dank & Herzliche Grüsse, Andre

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?