Worauf bezieht sich der Quellenhinweis: "Athen. i. 11"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Athen. = Athenaios

Athenaios ist Autor des Werkes Deipnosophistai (Δειπνοσοφισταί; Gelehrtengastmahl; lateinischer Titel: Deipnosophistae).

Die Zahlen sind Stellenangaben (Buch und Kapitel bzw. Paragraph), angegeben nach Standard-Textausgaben.

i. 11 könnte verstanden werden als: Buch 1, Kapitel 11

Solche  Abkürzungen beziehen sich auf antike Autoren. Ein Abkürzungverzeichnis zu antike Autoren, das jetzt als maßgeblich verwendet wird, ist in folgendem Nachschlagewerk enthalten:

Der neue Pauly (DNP) : Enzyklopädie der Antike ; Altertum. Herausgegeben von Hubert Cancik und Helmuth Schneider. Stuttgart ; Weimar : Metzler, 1996–2003 (13 Bände, wird mit Supplementbänden fortgesetzt)

Ein Abkürzungsverzeichnis steht vorne im ersten Band, unter 4. sind alphabetisch antike Autoren und ihre Werke aufgelistet. In einem Band 3 ist ein erweitertes (durchgesehenes und ergänztes) Akürzungsverzeichnis enthalten.

in Auszug im Internet:

http://www.pegasus-onlinezeitschrift.de/subsidia\_autoren.html

eine Suche im Internet nach gebräuchlichen Abkürzungen zu antiken Autoren ist auch möglich bei:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste\_der\_Abk%C3%BCrzungen\_antiker\_Autoren\_und\_Werktitel (dann in der oben stehenden Reihe die Zahlen bzw. Buchstaben anklicken)

Kommentar von severinas
22.03.2016, 01:10

Wieso bin ich nur nicht auf die Idee gekommen, dass es eine Abkürzung sein könnte?? Auf jeden Fall vielen vielen Dank!!

1

"Athen, Inschrift Nummer 11" könnte ich mir Vorstellen.

Wenn da zum Beispiel eine Statue von dem stand, sind dabei fast immer Inschriften. Oder es ist ein Verweis auf eine Statue, die in einem Athener Museum steht.

Was möchtest Du wissen?