Worauf bezieht sich der Engelmann-Versuch?

1 Antwort

adieren sich da vielleicht interferrenzen in den wellenlängen des lichts und könnte es sein, das die inneffektiven wellenlängen durch überlagerungen, vielleicht so viel energie aufnehmen, oder kumulieren in dem moment des konvergieren, so das dadurch ein paar mü mehr energe zu bedenken ist, als in wirklichkeit durch mathematische grundlagen zu beweisen ist?

ich mein, offenbar gibt es dunkle materie - da scheint wohl so einigermaßen ALLES nicht mehr so konkret zu stimmen, wenn man den Koeffizienten mit einberechnen muss.

Woher ich das weiß:Recherche

wollte ich auch gerade sagen! Oder so ähnlich ;-) Aber leider hast du die dunkle Energie nicht in Betracht gezogen - und die Jet-Protuberanzen der supermassereichen schwarzen Löcher. Naja - man kann nicht alles wissen - kicher.

0

Was möchtest Du wissen?