Worauf beim Switch-Kauf achten?

3 Antworten

Also von diesen 10 Euro Geräten würde ich mal abraten. Kauf dir was vernünftiges sonst kaufst du doppelt.
Was Layer sind braucht dich eigentlich soweit nicht wirklich interessieren.

Netgear macht gute Geräte: http://www.amazon.de/dp/B0000X5IQ8 

Ansonsten gibt es auch den hier noch:

TP-Link TL-SG105 5-port Metal Gigabit Switch(10/100/1000M RJ45 ports, lüfterloses Passivkühlkonzept)

Auch bei Amazon.

TP-LINK TL-SG105 ist zum Empfehlen und bekommst auch bei MM, Saturn, usw. um unter 20.-

Alle neuen Geräte sind 1 Gbit fähig.

Nimm einfach einen kleinen 1 Gbit Switch. Das mit Layer kann man außer acht lassen im Heimnetz ohne Spielereien. 

Wie heist das Netzwerk wo jeder Benutzer von jedem Pc, sich im Netzwerk anmelden kann?

Ich würd gern bei mir im Haus ein Netzwerk erstellen um mich an jedem Pc das mit dem Netzwerk vebrunden ist anzumelden. Wenn ihr einen link habt für eine anleitung und vieleicht noch einen Link für die Hardware was man dafür braucht. Danke im Vorraus

...zur Frage

warum ist Wlan schneller wie lan

ich hab über Wlan eine übertragungsrate von 300 mbit und über kabel 100 mbit

...zur Frage

Verfügbarkeit Heimnetzwerk ?

Ich habe ein Heimnetzwerk, in das Geräte in mehreren Stockwerken eingebunden sind (mobile und stationäre. Der Router (Fritzbox) mit dem DSL-Anschluss und dem** WLAN-AP** steht im Parterre, ein Server und weitere Geräte (Drucker, Scanner, PC) im DG. Da das WLAN dort sehr schwach ist, habe ich diese einen Switch verbunden und es gibt eine DLAN-Verbindung zum Router. Das funktioniert soweit ganz gut. Eine Schwachstelle ist die DLAN-Strecke, die gelegentlich ausfällt. Mein Ziel ist es, parallel zur (D)LAN-Strecke das WLAN als Netzbackup zu nutzen. Ich habe nun eine Fritzbox am Switch angeschlossen und als Bridge konfiguriert . Bei DLAN-Ausfall soll automatisch die (schlechtere) Verbindung über WLAN genutzt werden. Wenn ich aber die Leitung am DLAN unterbreche, gibt es keine WLAN-Verbindung zum Router. Worauf muss ich bei der Konfiguration achten, damit das funktioniert? Es gibt bei AVM einen Artikel, den ich zur Konfiguration verwendet habe. Eine Skizze der Netzwerkstruktur und der Konfigurationslink sind im Anhang. Für qualifizierte Tipps bin ich dankbar.

...zur Frage

Switch Router, 2 Lan Kabel parallel?

Hallo,

ich würde gerne da Heimnetzwerk ausrüsten, leider ist der Router leider ein Stein im Weg, da die Fritz Box 7270 nur 100 mbit Lan unterstützt (dafür jedoch 300 mbit wlan hat). Wenn ich von einem Switch 2 Cat5e Kabel parallel zur Fritzbox lege, würde ich die doppelte Bandbreite, sprich 200mbit erreichen, oder ist das so nicht machbar?

LG Robert

...zur Frage

Worauf muss ich beim Kauf eines lan Kabels achten?

Worauf? Gibt es "gute" und "schlechte" PSN kabel ? Worauf muss ich achten ? Die MBit Rate ? Habe 120mbit Leitung .

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

"Lokale Domain" im eigenen Netzwerk: z.B. http://startseite/ statt http://192.168.0.1/

Ich manage ein kleines lokales Netzwerk; auf einem der Computer läuft ein Webserver, der Informationen für dieses Netzwerk zur Verfügung stellt. Dieser Computer kann über seine IP angesprochen werden; diese Adresse ist auch als "home"-Page jedes Browsers im Netzwerk eingestellt.

Das ist nun aber hässlich... Lieber wäre mir, wenn man dort einfach  http://startseite/  angeben könnte und das automatisch auf 192.168.0.1 führen würde – quasi ganz nach dem Prinzip eines DNS Servers.

  1. Ist es hierfür zwingend notwendig, einen eigenen DNS Server zu konfigurieren?
  2. Gibt es eine zeitsparende Alternative?
  3. Gibt es ein (frei verfügbares?) Programm, dass den entsprechenden Dienst zur Verfügung stellt, bestenfalls ohne stundenlangen Konfigurationsaufwand?

Ach ja: Auf dem Server läuft ein einfaches Windows XP... ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?