Worauf beim Kauf von Softair-Scharfschützengewehren bis 220 euro achten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!

Ein wirklich gutes SSG (Scharfschützengewehr) bekommst du mit deinem Budget nicht.

Klar, du kannst dir eine Well Gurke kaufen, in die eine starke Feder reingestopft ist, aber sinnvoll ist das nicht.
Joule ist nämlich nicht gleich Reichweite, es kommt viel mehr auf die Qualität der Innenteile an und auf gutes Präzisionstuning. Für die Distanz, auf der du mit dieser Gurke triffst, ist sie mit ihren rund 2 Joule (oder mehr) auch viel zu stark, das ist nur gefährlich.

Wenn es bei euch nur 0,5er Spieler gibt und du unbedingt ein SSG willst, würde ich in eine Tokyo Marui VSR 10 investieren, ohne Tuning.
Die hat rund 0,9 Joule und hat aber eine viel bessere Reichweite als die billigen, stärkeren Gewehre. Auch brauchst du in deinem Fall nichts in Tuning zu investieren, denn eine out of the box Marui schlägt eine 0,5er AEG mit absoluter Leichtigkeit.

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
leNeibs 17.07.2016, 19:02

PS: Ein legales Spielfeld habt ihr? Sonst riskiert ihr 10.000€...

0
leNeibs 17.07.2016, 21:16

Wenn du dann aber mal auf Spiele fährst, wo es Spieler mit guten S-AEGs gibt, wirst du mit der ungetunten Marui auch sehr schnell an die Grenzen stoßen, weil die halbautomatischen Gewehre ca dieselbe Reichweite haben wie du mit deinem Einzelrepetierer.

Und dann gehen die Kosten los, denn dann musst du in gutes und teures Tuning investieren, um dein SSG besser als die S-AEGs zu machen.
Nur zur zusätzlichen Info ;-)

0
Melons 15.08.2016, 19:05

Sieht schon mal sehr schick aus das Ding ^^. Ich denke ich werde mir tatsächlich die VSR 10 kaufen, die Bewertungen sagen ja auch allgemein dass das Teil recht gut ist. Also danke für den Tipp.

0

Was möchtest Du wissen?