Worauf basiert diese Serie?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Film basiert nie zu 100% auf eines; das sollte man eigentlich wissen.

Basiert auf einige Quran Verse sowie 12:1-5 bzw. auf das was man über seine Biographie weiß. Ansonsten ist es nur ein Spielfilm, keine Doku - also es wurden logischerweise auch Szenen frei hinzugefügt zur Dramatisierung usw. - wie gesagt nur ein biographischer Film, der zur Unterhaltung dient und keine Quelle des Wissens ist (auch wenn die Geschichte größtenteils akkurat dargestellt wurde). Der Regisseur kann die Frage wohl detailliert beantworten.

Schau ihn dir ganz an, kann den Film nur empfehlen, eines der schönsten die ich je gesehen habe masha'allah, hab den 2 mal geschaut und würd's immer wieder tun. Eine wunderbare Geschichte + hat der super lange Film (bzw. Serie) auch echt meinen Respekt verdient- tolle Schauspieler! hab irgendwo auch gelesen, dass sie 7 Jahre für den Film gebraucht haben und viel Arbeit & Mühe da reingesteckt haben; sodass man soviel wie möglich von dem Wissen filmisch in Szene bringen konnte bzw. richtig dargestellt wird.

3

Also erstmal danke für die Antwort :) Dass es nicht 100% auf etwas basiert ist ja glasklar, aber ich wollte nur wissen worauf. Mir wurde nämlich gesagt,dass die Serie, abgesehen von den Details wahr ist.

1

Betreibst Du Werbung oder ist es wirklich eine Frage.

3

Es ist wirklich eine Frage. Die Serie ist uralt und gibt es auf YouTube kostenlos. Ich hätte nichts davon, aber ich will nur wissen ob sie für das Alles irgendwelche Stützpunkte haben wie z.B. Überlieferungen u.s.w.

0

Traumdeutung, Krähe

Ich habe letzte Nacht geträumt, dass ich und meine Schwester am Fenster standen. Plötzlich ist eine Rabe/Krähe ans Fensterbrett geflogen und sah gerade aus auf sie. Ich wollte ihr Bescheid sagen, aber als sie sich zu ihm drehte war er schon weggeflogen.

In der nächsten Szene hielt ich plötzlich eins in der Hand. Die Federn haben sie seidig angefühlt und glänzten ein wenig. Plötzlich kam mein Kater herein, worauf hin sie wie wild began zu zappeln. Er beachtete sie jedoch garnicht.

Frage: War das bloß ein bedeutungsloser Traum oder seht ihr einen tieferen Sinn?

LG und danke

...zur Frage

Tsunami, was bedeutet es?

hallo

Ich habe geträumt dass ich mit meinem Bruder irgendwo draussen war und plötzlich hatte ich ein huhn in der hand (mein Traum war z.T.sehr komisch und unrealistisch). Dieses Huhn hatte sich verschluckt von irgendwelchem wasser. Ich hab das Huhn auf den Kopf gestellt dass das Wasser rauskommt. Es hat auch geklappt das Huhn hat überlebt.. Doch plötzlich sah ich, das Wasser auf meinem Bruder und mich zukam. Von Fernher sah es nicht spektakuler war, doch dann kam es Näher es war ein Tsunami ! Es war dreckig, braunes Wasser, welches 12 Meter hoch war ( fragt mich nicht warum ich weiss das es 12 Meter hoch war, hab keine Ahnung!), wir rannten eine Wand hinauf und konnten uns alle drei mit dem huhn retten. Ich habe keine Angst gepührt, im Fegenteil ich empfand es als Abenteuer , es war für mich lustig!! So als hätte ich im Traum gewusst wir entkommen der Welle sowiso. Dann war ich auf ein Mal mit meiner früheren besten Freundin im Zug, Sie ist immer noch eine sehr gute Freundin. Wir waren im Zug und haben über alltägliches gesprochen, nach 2 Stationen, fing eine sehr laute Sirene an zu läuten. Es hiess wir müssen alle sofort auf den Bahnhof hinauf es gäbe eine Umweltkatastrophe. Ich nahm meiner Freundin die Hand und wieder spührte ich keine Angst, für mich schien das Ganze amüsant zu sein.. Ich nahm sie und konnte plötzlich sehr weit springen, also sprang ich hinauf mit ihr in der Hand und rettete uns beide.. Später bekam ich im Radio mit, das viele Leute aus der Schweiz flüchteten und irgendwo witer nach Osten fliegten. Es war Zeit das Ingenieure sich Gedanken über Züge machten, die im Wasser fahrtauglich waren....

Seltsamer Traum,aber wie schon geschrieben Angst hatte ich den ganzen Traum über nicht

...zur Frage

Traumdeutung Islam?mann?türen?

Hey, ich habe heute was geträumt um 3 uhr nachts und zwar war ich in einem grossen gebäude was so aussah wie ein museum, ich habe mich in 3 verschiedenen räumen mich umgesehen. Als erstes der erste raum, als sich plötzlich die tür von alleine schliesste, ich hab aber die tür aufbekommen, aber da stand dann ein mann und grinste mich an mit einem zauberstab in der hand und blau gekleidet. Dann der zweite raum, da war der Quran offen gelegt und ich fand das wunderschön und habe öfters la ilahe illallah gesagt, plötzlich schliesst sich wieder die tür zu, ich machte sie auf da stand wieder dieser mann und grinste (so komisch) mich an. Als ich im drittten raum war passierte das gleiche wieder.. und ich rannte weg, zu einer frau aber sie glaubte mir nicht und sah den mann auch nicht.. sie kippte um und der mann kam immer näher. - da war der traum zu ende. Was hat das alles zu bedeuten? Die türen, die ich aber wieder öffnen konnte Der Mann ? Der Quran

...zur Frage

Dämonisches Mädchen im traum?

Folgendes ist passiert ich habe wie jede Nacht nen luzides Traum ich stand in meinem zimmer weil ich gehört habe dass man wenn man sich nach hintenfallen lässt eine astralreise machen kann habe ich es versucht bloß ich fiel ausersehen nur bis zur Hälft... mein Fehler... aufeinmal wurde ich zum Fenster gezogen ( normalerweise sind meine luzides träume so dass ich mich gegen sowas wehren kann doch ich konnte nichts tun ) da am Fenster war ein Mädchen so in meinem alter 12 oder 13... lange glatte Haare schwarze Augen ein graues Kleid normale Figur sie lächelte und starrte mich an ich ließ mich daraufhin wieder fallen und schloss die Augen um sie dabei nochmehr zu sehen da es am ganzen Körper weh tat sie anzugucken jetzt wachte ich auf... ich kenne dieses dämonische Mädchen schon länger als ich 3 war und alleine gewesen bin sah ich dieses Mädchen immer es starrte mich an mit Einen lächeln und es schrie und lachte ich hörte so viele schreie... das ging so bis ich 9 war... kennt wer dieses Mädchen ist es vieleicht ein Dämon wie werde ich sie los und was will sie von mir?

...zur Frage

Wo wollen Maria und Joseph mit Jesus hin?

Ich weiß, dass sie in Bethlehem angekommen sind, um Jesus zu gebären, aber wohin wollten sie eigentlich?

Edit: Im Moment sind wir bei 50/50 zwischen Bethlehem und Boston. Wo wollten sie jetzt wirklich hin?

...zur Frage

Was bedeutet mein (fast Alb-)Traum von einem Autobahnunglück?

Heute Nacht habe ich nämlich so geträumt : Erst, bis kurz davor, hatte ich noch einen halbwegs "normalen" Traum, aber dann auf einmal träumte ich folgendes : Ich sah ein schweres Verkehrsunglück auf einer Autobahn, es war quasi ein schrecklicher Auffahrunfall: Jemand fuhr in einem Bereich, wo scheinbar hohe Geschwindigkeiten zugelassen wurden, (fast) nur mit Schrittgeschwindigkeit . Hinter ihm waren offenbar längere Zeit keine Autos, jedoch dann kamen welche und mussten natürlich stark abbremsen, da sie ja sehr schnell unterwegs waren, im Gegensatz zu dem Auto ganz vorne, das ja fast auf der Strecke stand. Nun, allein das wäre wohl schon übel ausgegangen, es war aber so, dass hinter den ganzen abbremsenden Autos auch noch einer regelrecht geschossen kam, praktisch so mit 200 km/h, und der fuhr alle zusammen, die weiter vorne waren. Er schob sie eigentlich gar nicht zusammen, sondern sie flogen nach vorne, sie flogen durch die Luft, die Staukettte folg auseinander; schließlich lag alles voll mit Autos, mit dampfenden, rauchenden, brennenden, kaputten Autos. Aber ich war eben gar nicht involviert, sondern mir kam das ganze vor wie aus der Nachrichtenperspektive, ich hatte so einen seitlichen Blick darauf, so, als würde jemand mit der Filmkamera am Straßenrand stehen und sieht diese ganzen Autos den Abhang hinunter fliegen (die Unfallstrecke ging von irgendwo oben den Hügel runter und war dann unten wieder flach, dort, wo die meisten Autos liegen blieben. Es sah schrecklich aus. Man sah zwar keine toten Menschen, aber man hörte irgendwie eine Stimme aus dem Off sprechen : "lauter Tote" - oder: "12 Tote", ich weiß es nicht mehr genau. Wie gesagt, das ganze war irgendwie in der Nachrichtenperspektive, wie in einem Film, wie im Fernsehen. Vor allem spielte es auch nicht in der Gegenwart, sondern alles sah aus wie ungefähr in den 80ern: Die Autos (es waren (fast) alles welche von diesen ganz alten, eckigen VW Golfs) und auch das Bild war zwar farbig, aber so 80er-mäßig, etwas verschwommen, Farben nicht ganz realitätsgetreu. Kurz danach erlebte ich das nochmal, allerdings noch mehr im Nachrichtenstil und in einer Kurzfassung. Danach wachte ich auf. Mir war es richtig unheimlich. Da war es 4 Uhr nachts. Ich blieb dann bis kurz nach fünf Uhr auf, da ich Angst hatte, dieser Albtraum würde weitergehen, wenn ich mich gleich wieder hinlegen würde. Habe dann später noch ein bisschen geschlafen, träumte auch wieder komisches Zeugs, aber nichts, was so schlimm war. Aber dieser Traum (bzw. dieser eigentlich ziemlich kurze Endteil eines längeren Traumes) hat mich echt erschreckt. Was könnte dieser Traum bedeuten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?