Worauf achten bie der Einnahme von Antibiotika?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Antibotika bekämpfen Bakterien, gegen Pilze oder Viren sind Antibiotika machtlos. Wenn man die Antibiotika Behandlung zu früh abricht, kann es sein, dass die Infektion wieder ausbricht. Schlimmstenfalls werden die Bakterien immun gegen Antibiotika. Noch ein Tipp: Antibiotika nicht mit Milchprodukten einnehmen. Im MAgen bilden sich aus den Antibiotika und der Milch Komplexe, die der Körrper nicht mehr aufnehmen kann.

Antibiotika bekämpfen nicht nur die bösen Bakterien, sondern auch die guten im Magen und Darm , die wir aber brauchen. Daher ist es wichtig die Darmflora nach einer Antibiotikabehandlung wieder aufzubauen. Kann man gut mit Joghurt machen, bare in der Apotheke gibt es auch bestimmte Präparate, die die guten Bakterien beinhalten.

Bloß keine alten Antibiotika Reste vom letzten Mal nehmen, nur weil die Symptome ähnlich sind. Bei Frauen können Antibiotika die Wirkung der Anti-Baby-Pille beeinträchtigen , also Obacht!

Was möchtest Du wissen?