Worauf achten beim Schokolade schmelzen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Du musst drauf achten, dass das Wasser nicht zu heiß wird! Es darf auf keinen Fall kochen - optimal sind etwa 60°C.

Heißes Wasser im Topf aufkochen, Aluschüssel mit Schokolade füllen und darin schmelzen lassen. Niemals im Topf, das geht garnicht!!

Also am einachsten ists, Wasser separat zu kochen, es dann über die Schokolade leeren, bisschen warten und das Wasser ableeren. Fertig.

Schokolade in Schüssel geben, dann in Tof mit Wasser stellen und die Hitze nicht zu hoch stellen.

Nicht jede Schokolade läßt sich klumpenlos schmelzen. Du solltest welche nehmen, die auch dafür gedacht ist. Ich erhitze sie erstmal stark, lasse sie dann etwas abkühlen und erhitze sie dann nochmals. Bisher hatte ich keine Probleme damit.

Schokolade, die dafür gedacht ist, nennt man Kuvertüre oder Blockschokolade - hat einen höheren Fettanteil. Thea11 hat recht, denn billige Schokolade ist schlechter geeignet.

0

Nicht zu grosse Hitze, möglichst im Wasserbad schmelzen und das Gefäss mit der Schokolade soll das Wasser im Topf nicht berühren.

Hast du Palmin da? Das macht die Schokolade geschmeidiger. Einfach zusammen bei niedriger Temperatur schmelzen. Ich mach das meist in der Mikrowelle. Aber bitte das Schälchen abdecken, damit nix verspritzt

Die Schokolade darf nicht zu heiß werden, denn danach kannst du sie vergessen und nur mit frischer Schokolade von vorne anfangen. Hast du es schon einmal in der Mikrowelle versucht? Geht super. Musst du für deine Mikrowelle ausprobieren. 100g ca. 400W 1 Minute, dann umrühren. Danach noch einmal 1 Minute, umrühren usw. - dann merk dir, nach wieviel Minuten und bei welcher Leistungseinstellung die Schokolade gut geschmolzen ist.

Du machst sie zu heiß. Erwärme sie zum Beispiel in einem Gefrierbeutel in warmem Wasser - nicht kochen!

Und das Wasser darf auf keinen fall in die Schokolade kommen

Ganz langsam im Wasserbad auf niedriger Stufe,

Es gibt für Schokolade eine bestimmte Schmelztemperatur, welche u.a. Konditoren kennen. Auch Köche, welche Desserts regelmäßig machen, wissen das.

Google mal einfach. Dessert, Schokolade, schmelzen usw.

man muss sie auf kleinster stufe schmelzen und die GANZE zeit rühren wie nen bekloppter dann klapps;)

im Wasserbad auf kleiner Flamme, nicht zu heiss werden lassen

Wenn sie Klümpchen bekommt,ist sie nicht heiss genug.

Ich glaube, da iost eher das Gegenteil der Fall - Klümpchen gibt es, wenn sie zu heiß war.

0

Was möchtest Du wissen?