Worauf achten bei Auslandsflat?

1 Antwort

Du kannst deine (deutsche) Telefon- und Internetflat (und natürlich auch den Basistarif ohne Flat) ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland (und zusätzlich auch in Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Nur bei Überschreitung der vereinbarten Datenmenge oder Minutenpakete können geringe Zusatzkosten von maximal 2 Cent pro Telefonieminute oder MB Datenverkehr anfallen. Ebenfalls sind die "Fair Usy"-Richtlinien zu beachten: in einem 120 Tage langen Zeitraum darf der Tarif nur bis zur Hälte im EU Ausland genutzt werden, dann muss die Simkarte wieder im Heimatland (also Deutschland) eingebucht sein. Die meisten Anbieter verhalten sich dennoch recht kulant, und setzen oft erst nach zusammenhängend 120 Tage im Ausland Sanktionen (Zusatzgebühr oder Abschalten der Roamingberechtigkeit) ein. Das alles gilt für die Anrufe vom Gastland ins Heimatland und innerhalb des Gastlandes. Anrufe in "Drittländern" können abweichend tarifiert sein (Preis für Auslandsgespräche), eine gebuchte "Community-Flat" gilt nicht im Ausland.

Woher ich das weiß:
Hobby

Was kosten Leistungen der Telekom ohne Vertrag?

Wie viel kosten Anrufe ins Telekom-Mobilfunknetz, Anrufe in andere Netze, Anrufe ins Festnetz, SMS ins Telekom-Mobilfunknetz, SMS in andere Netze und Datenvolumen pro MB oder woran das auch immer bemessen wird, wenn man keinen Vertrag hat. Zusätzlich müsste ich noch wissen, was eine SIM-Karte und die Einrichtung durch die Telekom (sofern nötig) ca. kosten würde. Finde mich auf der Website der Telekom leider nicht zurecht. Möchte mir ein Samsung Galaxy S8+ kaufen. In meinem Wunschvertrag würden reine Kosten für den Vertrag über zwei Jahre bei knapp über EUR 400,00 liegen. Da wäre dann alles kostenlos außer halt Begrenzung des Highspeed-Datenvolumens ab 1 GB. Das Problem ist allerdings, dass ich momentan krankgeschrieben bin und eine Chance auf Heilung sehr gering ist bzw. sich noch lange hinauszögern kann, weshalb ich nicht weiß, ab wann ich wieder fit bin. Derzeit gammel ich eig. nur zuhause rum, brauche höchstens 100-150 MB Datenvolumen im Monat (Altvertrag). Deshalb wollte ich eben mal nachfragen, wie viel das ca. kosten würde ohne Vertrag, so 100-150 MB. Es gäbe auch eine Prepaid-Karte mit 150 MB für knapp EUR 3,00, aber iwie ist mir das auch nicht so ganz geheuer, weil ich teilweise nur noch zuhause sitze und dennoch 100-150 MB brauche, weil ich mobile Daten auch zuhause eingeschaltet habe. Wenn bei mir MB-genau abgerechnet würde, würde ich die mobilen Daten natürlich ausschalten. Und EUR 3,00 fürs Surfen zuhause zu zahlen, ist auch genügend. ^^ Ich hab's halt momentan immer an, weil ich eh einen Vertrag mit 750 MB hab und aus dem Vertrag eh erst zum 17. April raus komme. Und wisst ihr zufällig, ob man irgendwo auf meinem aktuellen Samsung Galaxy S5 schauen kann, wie viel Minuten man in den letzten zwei Jahren insgesamt telefoniert und wie viel SMS man verschickt hat, ohne alles nachzuzählen? Was mich ein bisschen verunsichert, ist, wenn ich iwann mal einen Vertrag abschließe, wenn ich wieder öfter unterwegs bin. Dann komme ich nämlich viel teurer als mit dem Vertrag mit Top-Smartphone. Wäre vllt. aber auch dann mit Prepaid-Karten zu lösen, das Problem. Na ja, was würdet ihr mir raten? Ich würde ohne Vertrag erst mal knapp EUR 400,00 sparen, brauche die nächsten Monate allerdings HÖCHSTENS 100-150 MB pro Monat und telefoniere sehr selten in fremde Netze und auch nicht sehr oft ins Telekom-Mobilfunknetz. SMS dagegen schreibe ich etwas häufiger, aber auch nicht so oft. Danke!

...zur Frage

Macht ein Handyvertrag heutzutage noch Sinn?

Ich bin z.Z. auf der Suche nach einem Vertrag, bei dem "alles inklusive" ist. Sprich SMS, telefonieren und Internet.

Nun fiel mir auf, dass es bei vielen Anbietern (prepaid) einen Kostenschutz gibt - man also nie über XX Euro kommen kann. Dieser Bereich liegt meist noch unter dem, der Anbieter eines Vertrages und man entscheidet selbst, wie viele Monate man bei diesem Anbieter bleibt.

Macht es da noch einen Sinn, einen Vertrag über 24 Monate abzuschließen? Oder ist er nur noch dazu da, "günstig" ein neues Handy dadurch zu finanzieren?

...zur Frage

Auslandsflat schon im Inland?

Also ich wollte heute nach einer Auslandsflat gucken (da ich nächste Woche in England bin) aber ich wollte sie eigentlich erst Sonntag buchen und jetzt nur mal so gucken, aber dann stand da, dass ich sie jetzt gebucht habe aber die Kosten erst anfallen, wenn ich sie benutze. Jetzt meine Frage: wenn ich noch in Deutschland außerhalb von WLAN Internet verbrauche, geht das das auf die Auslandsflat oder auf meine normale flat?

...zur Frage

O2 Auslandsflat - wieviel MB/GB pro Tag?

Hallöchen,
Ich fahr bald ins Ausland (Zone 1/2)
Ich hab meine Flat bei o2 mit Auslandsflat inklusive. Nichts dazu gebucht. Mir steht da jetzt nur "0 MB von 1GB" klar, war bis her den Monat irgendwo im Ausland. Aber bezieht sich das 1GB auf den Monat oder auf Tag oder wie? Wäre Supi wenn mir jemand weiter helfen kann.
Danke im Voraus :)

...zur Frage

Sind die EU Roaming Gebühren für Simfinity abgeschafft?

Ich bin Kunde bei Simfinity und habe diesen Monat noch 1 GB Datenvolumen übrig (Flat hat 2 GB), was ich jetzt wohl in meinen Niederlande Urlaub verbrauchen werde. Ich habe gelesen, dass die Roaming gebühren abgeschafft wurden, aber man trotzdem aufpassen muss, weil manche Anbieter z.B. eine SMS verlangen oder man etwas umstellen muss. Deshalb meine Frage : Kann ich das Internet jetzt benutzen, ohne im Nachhinein eine hohe Rechnung zu bekommen ? Also ist es bei simfinity so geregelt, dass man automatisch das Datenvolumen im Ausland, nach den Inlandstarif verbrauchen kann ?

...zur Frage

flat für österreich und Deutschland

gibt es eine internet telefon sms flat für österreich und deutschland ohne roaming und aufpreise danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?