Woran wäre "Tiny Tim" in Charles Dickens "Christmas Carol" gestorben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Tiny Tim litt an Renaltubulärer Azidose, einer Nierenkrankheit, die zu Dickens' Zeiten noch nicht exakt beschrieben war, auf die aber Tiny Tims Krankheitsbild passt."

Quelle: http://www.zeit.de/wissen/2009-12/tiny-tim-dickens-adventskalender

Ist aber nur eine Theorie. DIe Frage finde ich interessant. Da merkt man einmal, wie schnell man sich beim Lesen mit den gegebenen Fakten zufrieden gibt, ohne etwas zu hinterfragen. Danke :)

Asthma, Schwindsucht oder Cholera.

In der Unterschicht der victorianischen Zeit sehr verbreitet.

Rosallia 09.01.2010, 01:56

Schwindsucht/Tuberkulose, schlechte Lebensbedingungen, unzureichendes essen (vitaminmangel, meistens Vitamin D), auch schlechte, feuchte, dunkle kellerwohnungen, schlechte hygieneverhältnisse.......

0

Was möchtest Du wissen?