woran unterscheidet sich ein bebauungsplan von einem flächennutzungsplan

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohne Flächennutzungsplan kein Bebauungsplan. FNP ist die erste Stufe der Bauleitplanung; BPl's dürfen den Darstellungen des FNP nicht widersprechen. FNP gilt für das gesamte Gemeindegebiet, Bebauungspläne nur für beliebig große Teile der Gemeinde. FNP stellt somit nur die Grundzüge der Bauleitplanung dar, der BPl die Details.

BPl ist für den Bauherren verbindlich; FNP nür für die Behörden.

Deine Suchmaschine und z.B. Wikipedia wissen das.

Was möchtest Du wissen?