Woran und wann ist Kutner bei Dr. House gestorben?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dr. Lawrence Kutner [Bearbeiten]

(Bewerber 6, später 9) war bis Folge 20 der fünften Staffel Sportmediziner. Den ersten Eindruck von ihm gewinnt House, als Kutner eine Patientin in Brand setzt, weil er einen Defibrillator in einer mit Sauerstoff angereicherten Umgebung einsetzt. Ein ähnlicher Fehler unterläuft ihm, als er einen Wiederbelebungsversuch auf der feuchten Haut eines Patienten startet, was ihm bei House den Ruf als „professionellen Defibrillisten“ einbringt. Wegen seines Einsatzes gefährlicher Techniken ohne medizinisch angemessene Rücksicht auf die Gesundheit des Patienten schafft er es, sich gegen seine Mitbewerber durchzusetzen und schließlich in House’ neuem Team zu landen, obwohl er zunächst schon recht früh von House aus dem Team entlassen wurde.

Am Ende der fünften Staffel begeht er überraschend mit der eigenen Schusswaffe Selbstmord, wobei die Auslöser dafür unbekannt bleiben, was House letztendlich dazu veranlasst, an seinen Fähigkeiten zu zweifeln. Das Ausscheiden von Dr. Kutner aus der Serie wurde durch den Wechsel des Schauspielers in ein Regierungsamt notwendig.

Zitat aus:

http://de.wikipedia.org/wiki/Dr._House

Der aus der Arztserie „Dr. House“ bekannte Schauspieler Kal Penn hat seinen neuen Posten im PR-Team von US-Präsident Barack Obama angetreten. Seine Schauspielerkarriere gab der Mime dafür auf.

In der Serie wird der Grund für Kutners Suizid nicht deutlich. House geht davon aus, dass es Mord war aber genau weiß es keiner. Es gibt jedoch die Theorie, dass er in 13 verliebt war und herausgefunden hat, dass sie an Huntington leidet bzw das Huntingtongen hat. Das brachte ihn zur Verzweiflung, weil er fürchtete, 13 könnte an dieser Krankheit sterben.....deshalb hat Kutner sich dann aus Liebeskummer erschossen. Ist aber halt nur Theorie

Was möchtest Du wissen?