Woran sterben Engel?

18 Antworten

 Engel haben den freien Willen Gutes oder Böses zu tun. Böses Tun heißt für Engel sich von Gott zu Entfernung Der das Guten an sich ist.

Engel erhalten ihre Kraft nur aus der Liebe zu Gott. Wenn sie sich von Gott entfernen, dann verlieren sie ihre Kraft. Sie versuchen dann sich die Kraft an anderer Stelle zu holen, das heißt sie rauben den Menschen die Kraft.

Dieses böse Tun trennt sie noch weiter von Gott und sie werden dadurch noch kraftloser.

Irgendwann werden sie dann durch einen Urknall in Materie verwandelt und existieren dann als Sternenstaub.

 Dieser Sternenstaub wird dann in Jahrmillionen man sagt in acht Millionen Vorgängen von Stirb und Werde durch unendlich lange Qualen so geläutert, dass wieder ein Mensch entsteht, der sich zwischen Gut und Böse entscheiden kann. Wenn er sich nicht mit der Liebe Gottes verbindet und sich wieder für das Böse entscheidet wird er wieder zu fester materia, welche die 8 Millionen Inkarnationen wieder durch leiden muss.

Jeder von uns ist ein gestorbener Engel.

Ich fürchte, du meinst das ernst...

2
@earnest

Mit allen deinen Sorgen und Ängsten kannst du dich an Gott wenden Punkt er wird dir helfen.

1
@willgott

Danke, aber ich benötige keine Hilfe. Auch mit meinen Sorgen und Ängsten ist es derzeit nicht allzu schlimm bestellt.

0
@earnest

Vielleicht hast du ja Grund, zu fürchten, dass ich das ernst meine .

0

Warum sollten Engel sich von Gott entfernen wollen. Wenn man ein Engel wird, war man immer schon gut und das sollte sich im Himmel nicht ändern.

0
@Britney1103

Wir alle waren vollkommene geistige Wesen, Engel die in vollendeter Glückseligkeit in der Nähe Gottes existierten,weil sie Freude und Liebe mit Ihm teilten.

Unbedingte Voraussetzung für Liebe ist der freie Wille, den eben Marionetten und Klatsch Äffchen nicht besitzen. Weil wir alle diesen freien Willen missbraucht haben, haben wir uns von Gott getrennt und sind dadurch unvollkommen geworden. Unsere Ebenbildlichkeit ist nur noch rudimentär vorhanden, solange wir fortfahren, uns gegen Gott aufzulehnen.

0
@willgott

Wie kommst du darauf, das wir den freien Willen missbraucht haben?Wodurch?

Ich glaube, dass alles eine Energie ist und das alle freundliche Wesen sind.

0
@Britney1103

 Es war unsere freie Willensentscheidung,  dass wir Lucifer sind.  hier haben wir hier haben wir Gelegenheit, mit unserem freien Willen uns wieder mit der Liebe Gottes zu verbinden. Wir können aber auch darauf verzichten, diese Chance, mit dem unendlichen Nachteil, dann in der Dunkelheit zu verbleiben, wenn wir ins Jenseits eingehen.

0
@willgott

Wieso denkst du, dass wir Lucifer sind? Das bin ich nicht!

Und ich glaube auch nicht, das wir in der Dunkelheit verbleiben, wer will das schon. Gott ist gut, er wird es nicht zulassen. Diese Dunkelheit gibt es nicht.

Jeder hat so seine eigene These, was wir sind und was kommen wird, weil wir es nicht wissen können.

1

Armer dude. Ich bin kein gestorbener Engel.

und wenn doch. Dann schick mir doch ne bibelstelle in der man das liest.

0
@nowka20

Schick bibelstelle die da ssagt, nicht nur du.
aber ja ich glaube wir werden doch den Engeln und Jesus gleichgemacht... boah so richtig weiss ich es aber nicht... ich such mal bibelstelle

0
@Batmahhhhhhn

suche in Wikipedia unter engelsturz

Der gefallene EngelBearbeiten

Im Neuen Testament, in christlichen Interpretationen des Alten Testaments sowie in apokryphen Büchern und dem Koran[1] ist die Vorstellung eines abtrünnigen Engels verbreitet.[2] Der Engel wird für seine Auflehnung mit der Vertreibung aus dem Himmel durch Gott und seine übrigen Engel bestraft. Häufig wurde dieser gefallene Engel dann mit Luzifer, Samael oder dem personifizierten Bösen, mit dem Titel Satan, dem Teufel, in Verbindung gebracht, der nach Lk 10,18 EU ebenfalls „vom Himmel gefallen“ sein soll.

Als Gründe für den Fall des Engels werden genannt:

  • Streben nach Gottgleichheit: Im Buch Jesaja (14,12–14 EU) wird der König von Babylon – in christlichen Interpretationen mit einem Engel identifiziert – angesprochen, der sich über Gott erheben wollte und dafür in die Hölle fuhr. – Im Umm al-kitāb, einem ismailitischen Werk, aus dem 8. Jahrhundert, stellt sich der Erzengel Asasel, aufgrund seiner Fähigkeit eigene Welten zu erschaffen, Allah gleich. Dieser entzieht dem Engel seine geliehenen Kräfte und verbannt ihn in die niederen Sphären, bis er auf Erden endet.[3]
  • Stolz: Ezechiel (28,12–18 EU) erwähnt in seiner Strafpredigt gegen den König von Tyros einen „glänzenden, schimmernden Cherub“, dessen „Herz sich hob ob seiner Schönheit“. Daraufhin entweihte er durch „Missetat“ und „unrechten Handel“ sein Heiligtum.
  • Weigerung, dem Menschen Respekt zu bezeugen: Nach anderer Lehre gebot Gott nach Erschaffung des Menschen seinen Engeln, vor diesem niederzuknien. Einige Engel aber weigerten sich, da der Mensch aus niedrigerem Stoff gemacht sei als sie selbst. Biblische Belege für diese Version gibt es nicht. Ihren Ursprung hat sie vielmehr wahrscheinlich im Leben Adams und Evas,[4] einem apokryphen Text aus dem 1. Jahrhundert nach Christus. In ihm bekennt der Teufel gegenüber Adam, er hasse die Menschen deshalb, weil er ihretwegen aus dem Himmel vertrieben worden sei. Im Bartholomäusevangelium, einem apokryphen Evangelium, wird beschrieben, dass der Satan sich aufgrund seiner Erschaffung aus Feuer weigert, den aus Materie erschaffenen Menschen zu ehren. Das taucht auch im Koran auf. In Sure 38,72 verweigert Iblis dem Menschen seine Reverenz, da er aus Feuer, der Mensch aber nur aus Lehm geschaffen sei; daraufhin wird er verbannt.
0
@willgott

willgott... alles schön und gut... aber mich interessieren nur bibelverse. Das wort gottes. Menschlich handschrift aus menschlichem denken habe ich kein Bock.

0

"Sie müssen sich an Sterne krallen; damit sie nicht vom Himmel fallen. "

Ramstein, "Engel"

Meines Wissens können sie nur vom "Chef" verstoßen werden.

Aber dann sind sie noch lange nicht tot, wie man an Lucifer sieht.

3

Kommt immer darauf an wie die jeweiligen Interpreten Engel definieren.

Im Film "Dogma" sterben Engel indem man ihnen die Flügel abschneidet, denn dann werden sie zu normalen Menschen.

In der "Diablo"-Spielreihe, sterben Engel wenn man ihren Körpern genug Schaden zufügt, wobei die Erzengel wiedergeboren werden solange in den Hohen Himmeln der Kristallbogen besteht.

Für deine eigenen Geschichten kannst du das so auslegen wie du es möchtest.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Recherchen und Forschungen

"Engel" sterben nicht (Mk.12,25).

"Ehemalige Engel", nun Dämonen genannt (Jak.2,19),

werden im ewigen Feuer langsam "geröstet" (Offb.20,10),

soweit ich "Gottes Wort" (Joh.17,17) verstehe.

Woher ich das weiß:Recherche

Die sterben nicht wie Menschen außer wenn sie Menschen sind, die können aber glaube ich fallen, stichwort gefallene Engel

Was möchtest Du wissen?