Woran sehe ich ob mein Motor eine Pumpedüse hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Pumpedüse sitzen die Injektoren intern und werden über die Nockenwelle angetrieben, was für den Zahnriemen eine zusätzliche Belastung bedeutet. Das bedeutet wiederum, du kannst sie von ausen nicht sehen. 

Sieht es aus, wie auf diesem Bild, handelt es sich um das Pumpedüse System.
Heutzutage der letzte schrott. Nach 100.000 Km sind die Injektoren schon halb kaputt. Die Vernebelung ist nach der Zeit eine Katastrophe. Die Kraftstoffstrahlen gehen in sämtliche Richtungen, jedoch nicht wohin sie gebündelt sein sollten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deversed
19.11.2016, 13:07

muss ich mir nochmal anschauen

0

Der Motor wurde als Commpon Rail erst ab 3/2009 gebaut vorher gabs die nur als PDE's

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klaudrian
19.11.2016, 13:10

Wieso VW nicht bei der Verteilereinspritzpumpe geblieben ist, bis das Commonrail System serienreif gewesen wäre, ist mir ein Rätzel. 
Das Pumpedüse System ist verdammt anfällig. 

0
Kommentar von Jumperi
19.11.2016, 13:13

100%.

1

Wenn du uns deinen Motorkennbuchstaben nennst , können wir es dir ganz genau sagen. Die Motorkennbuchstaben findest du an mehreren Stellen. Am ehesten jedoch auf der Zahnriemenabdeckung. Es ist ein dreistelliger Code.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?