Woran merkt man, ob eine Katze oder ein Hund krank ist?

8 Antworten

Hunde haben eine höhere Körpertemperatur als Menschen vonca. 38 – 39 Grad.  Ab 40 Grad hat einHund Fieber.

Ein kranker Hund frisst eventuell nicht, mag nicht Gassigehen oder verhält sich anders als gewöhnlich. Aber nicht jeder Hund dermorgens in seinem sein Körbchen liegen bleiben möchte ist aber automatischkrank, manche sind nur Landschläfer oder wollen z.B. ungern raus wenn esregnet.  

Ich merke das bei meiner Katze am Verhalten.

Katzen sind in der Natur darauf angewiesen, einen fitten Eindruck bei ihren "Konkurrenten" zu machen und verschleiern kleine Leiden gern.

Meine Katze wird entweder zur extremen Kratzbürste oder will schmusen ohne Ende. Beides entspricht nicht ihrem Naturell.

Manchmal zeigt Dir ein Tier auch gezielt, was los ist. Meine Katze hat sich im Bad mal vor mich hingehockt und ein paar Tropfen blutigen Urin  herausgedrückt. Also ab zum Tierarzt: Blasenentzündung.

Hi,

Zunächst sind Hunde und Katzen wärmer als wir, 38-39 Grad sind da normal ;) 

und man erkennt es als Halter leicht, man kennt sein Tier ja :) die werden dann schlapper, schlafen mehr, mögen vielleicht nix essen, leiden an Erbrechen oder Durchfall, sabbern, zittern etc wie beim Mensch auch gibt es eine Fülle von Symptomen :) 

Gegen Abend immer erhöhte temperatur?

Vor 4 wochen hatte ich eine Bronchitis. Seitdem an ist immer gegen 15 Uhr nachmittags mein Kopf und meine Ohren ziemlich warm.habe dann mit einem braun ohrthermometer gemessen und da beträgt die temperatur gegen abends immer so 37,5 und 37,7.morgens ist die temperatur normal unter 37 Grad.wenn ich oral Messe dann war der höchste Wert 37 Grad und mit dem ohrthermometer 37,5. Wieso sind da so grosse Differenzen?

...zur Frage

Mein Hund frisst kein Trockenfutter!Hilfe

Hallo, also wie oben schon geschrieben steht, frisst mein Hund kein Trockenfutter. Ich habe auch schon unzählige Sorten ausprobiert. Manchmal schneide ich ihm ein wenig Wurst darüber, damit er vielleicht auf den Geschmack kommt, dann isst er aber nur die Wurst runter und maximal zwei-drei kleine Stücke Trockenfutter. Ich habe einen Mops und die sind nun mal sehr stur, aber ich bin es auch. Das heißt er bekommt von mir nichts anderes bis er es frisst. Wenn er dann Abends merkt, dass es nichts mehr gibt, frisst er dann doch ein wenig aus dem Napf..Auf jeden Fall möchte ich ihm das jetzt angewöhnen, deshalb bekommt er sonst nichts zu essen, aber irgendwann verhungert er noch..Woran liegt das? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es ihm gar nicht schmeckt, immerhin frisst er ja doch ab und zu, wenn auch nur wenig, aus dem Trockenfutternapf

...zur Frage

Ab welcher Temperatur kann man es als Fieber oder zumindest erhöhte Temperatur bezeichen?

...zur Frage

Ab wieviel Grad ist bei einem 15jährigen Fieber?

Ich bin seit Freitag (start meiner ferien) Krank und hatte eine temperatur von 38,8°C. Jetzt geht es mir besser und ich will nach draussen gehen doch mein vater meint ich sollte drinnen bleiben bei einer Temperatur von 37,3°C. Er meint das wäre noch erhöhte Temperatur. Ist das so? und ab Wieviel grad ist Fieber?

...zur Frage

fieber messen im mund

hi! leider bin ich krank :(... hab auch erhöhte temperatur, nur streiten meine ma und ich uns, wir messen im mund, meine ma rechnet dann immer 0,3 Grad dazu. ich sage jedoch (steht auf vielen webseiten), man muss 0,5 dazurechnen, was ist denn nun richtig?

danke!

...zur Frage

Hund quietscht beim Hals anheben

Hallo an alle. Mein Hund hat seit Samstagabend Beschwerden. Er schläft oft seitlich und wenn er hochkommen will und den Kopf samt Halsbereich anhebt quietscht er. Mal lauter mal leiser. Seit Samstag ca. 10-12mal. Ich habe ihn nach dem 2. Quieken komplett abgetastet und durchgeknetet, Beine in alle Richtungen gestreckt und gebeugt etc. und da hat er auf nichts reagiert. Als es am So noch da war, bin ich mit Ihm zum Tierarzt. Dieser konnte bei einer oberflächigen Untersuchung nichts feststellen. Er vermutet eine Zerrung, Verspannung oder einen eingeklemmten Nerv. Ich soll meinen Hund jetzt beobachten und beim nächsten Quietschen direkt dort hin fahren. Dann wird er geröntgt, Blutabnahme und alles was noch dafür notwendig ist, um herauszufinden woran es liegt. Zu meinem Hund: Labbi, 1,5 Jahre alt Er läuft völlig normal, spielt, frisst, hat keine erhöhte Temperatur und auch sonst ist äußerlich REIN GARNICHTS ZU SEHEN/MERKEN Nur ab und zu ein leises oder mal lauteres Quietschen beim Hochkommen. Hat jemand von euch schon einmal mit ähnlichen Symptomen zu tun gehabt und hat eventuell einen passenden Rat? Ich freu mich über alle Kommentare. Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?