woran merkt man dass man sich gleich übergeben muss?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

Der Körper reagiert auf eine bevorstehende Ausscheidung mit verschiedenen Arten. Beim Übergeben bekommst du einen Kotz Reiz, der tritt schnell ein und ist oft mit der Folge von Übergeben verbunden. Übelkeit ist manchmal ein Anzeichen von Übergeben. Magenschmerzen können auf eine Unverträglichkeit und Kopfschmerzen auf eine unwahrscheinliche Migräne die nicht selten mit Übergeben in Verbindung steht. 

nevercold24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mal eine fiese Magen-Darm Krankheit, wo ich mich fast übergeben habe, fast. Vom Hals, oder ich weiß nicht von wo, hatte ich dann eine Flüssigkeit im Mund. Nein, es war nichts Erbrochenes, eher eine Art übelschmeckender Speichel, oder Magenflüssigkeit, ich weiß es nicht. Ich bin kein Arzt. Durch tiefes ein und ausatmen durch den Mund konnte ich das Übergeben verhindern. Die Übelkeit ging weg. Diese Flüssigkeit würde ich als Indiz nehmen, aber dann ist es schon beinahe zu spät. Am besten sobald du Übelkeit verspürst zum Klo rennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?