Woran merkt man, dass man im Moment nicht der ist der man eigentlich ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, du bist in der Pubertät und deine Gefühle sind völlig normal. Dein "altes Ich" gibt es nicht mehr. Damit mußt du dich abfinden. Du wirst erwachsen und änderst dich, weil du durch deine gesammelten Lebenserfahrungen reifer wirst. Das Kindliche in dir verschwindet mit zunehmender Reife. Auch das ist normal. Mache dir also keine Sorgen, es ist alles im grünen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gast9
27.10.2015, 13:11

Das wäre ja alles schön und gut. Aber ich fühle mich im Moment kindlicher als früher.

0

Hey, ich weiß nich ob ich dir mit meiner Antwort helfen kann, aber ich hatte auch mal eine Phase wo ich gedacht habe, dass ich Lespisch sei.. aber dann kam er & ich verliebte mich in ihn.... Was ich damit sagen will ist... dass es nur ein Gedanke ist & es nichts heißen muss...aber bei jedem ist es anders...lass den Kopf nicht hängen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gast9
27.10.2015, 13:10

Ich weiß auch, dass ich mich nur in Mädchen verlieben kann und könnte.

0
Kommentar von XoxoMareikexx
27.10.2015, 13:12

Dann ist doch alles in Ordnung, so sehe ich es...

0

Ich kann dich beruhigen, du bist definitiv nicht schwul :D den Gedanken hatte ich auch mal, aber dann hättest du ja kein Mädchen geliebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gast9
27.10.2015, 13:09

Es ist nunmal so, dass ich Mädchen sehr gerne anfasse und küsse. Und ich weiß, dass ich NIEMALS einen Jungen küssen würde, geschweigedenn könnte.

0

Was möchtest Du wissen?