Woran merkt man, dass man hochbegabt ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube ganz ehrlich, dass man das so gar nicht merkt. Also man nimmt sich selber selbstreflektiert da, aber die wenigsten verbinden die eigenen Eigenschaften und Handlungen mit einer Hochbegabung. Zumindest nicht so mir nichts dir nichts. Bei mir war es so, dass mir seitdem ich ca 10 war, bewusst war, dass an mir/mit mir irgendwas nicht stimmt.
Naja ich habe dann mal, nachdem ich mit meinem Vater eine (schlechte) Reportage über das Thema Hochbegabung gesehen habe, angefangen mich mit dem Thema auseinander zu setzen. Also ich habe viele Fachbeiträge gelesen, mit einer "iq Beraterin" geschrieben, in Foren gelesen und Fachbücher gelesen. Da hat dann einiges sehr gut gepasst, anderes eher weniger. Aber durch meine ganze Recherche habe ich erfahren, dass hochbegabungen nicht selten auch mit ADHS auftreten. Ich habe dann irgendwann einen Termin bei einem Psychiater auch gemacht und habe das geklärt.

Was ich auch gemerkt habe ist, dass kein Fall wie ein anderer ist und dass die meisten(jungen) Erwachsene gar nicht damit gerechnet haben, dass sie hochbegabt sind. Oft viel es erst du eigene Kinder oder durch weitere Diagnosen auf. Ich habe durch ein Forum ziemlich guten Kontakt zu einer jungen Frau, die zusätzlich Asperger-Autismus hat und sich selber eigentlich immer als blöd angesehen hat. Erst durch einen Klinik Aufenthalt, wo ein IQ-Test gemacht wurde, fand sie mit 18 Jahren heraus, dass sie hochbegabt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann man ziemlich viel googeln. "Hochbegabung" und "Anzeichen/Merkmale/o.ä" hat meistens mehr als genug Informationen.

Um es sicher zu wissen, hilft allerdings nur der IQ-Test beim Psychologen weiter.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehrere Tätigkeiten sollte man mit weniger Übung wesentlich besser als andere beherrschen.

Zum Beispiel das Ergoogeln von Informationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Freundin von mir ist auch hochbegabt. Bei ihr hat man es daran gemerkt , dass ihr immer langweilig im Unterricht war weil sie schon alles wusste und in jedem Fach eine 1 hatte. Sie hat dann auch einen iq Test gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeyOMG
02.03.2016, 19:30

Ich langweile mich in den meistzn fächern auser fremtsprachen auch heist aber nicht dass ich hochbegabt bin

0
Kommentar von wsiek
02.03.2016, 19:31

Ich meinte damit , dass sie alles weiß deswegen dieses "langweilen "

0

Was möchtest Du wissen?