Woran merkt man, dass man eine Blinddarm-Entzündung hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich denke mal dass es bei jedem Menschen anders ist und es daher nichts allgemeingültiges sagen lässt. Die Mutter einer Freundin von mir hat diese öfters bei Bauchschmerzen ins Krankenhaus gebracht um blinddarm ausschließen zu können und die ist Krankenschwester...

Bei mir war es jedenfalls so dass es sich mehr nach Magen Darm Grippe angefühlt hat. Ich hatte fieber, heftige Magenschmerzen und konnte nichts in mir behalten. Mein Glück war dass ich am 3ten Tag der Krankheit ein Attest benötigte weil da mein Abi gewesen wäre. Also bin ich zum arzt (hätte ich wohl sonst nicht gemacht). Der meinte ab ins Krankenhaus... Von daher würde ich bei Verdacht lieber einmal mehr zum Arzt wie einmal zu wenig. weil man es wirklich schlecht von einem Magen Darm infekt unterscheiden kann. Klar kannst du recht unten in die Leiste drücken und sehen ob es weh tut. Aber eine untersuchung ist nicht schlimm und rettet dir möglicherweise das Leben.

Ich würde das hier jetzt ja als hilfreichste antwort auszeichnen lassen, aber man muss ja leider 24h warten. aber wirklich gute Antwort, sehr nett. :)

0

Also ich hatte mal einen Verdacht auf eine Blinddarm-Entzündung aber hatte letztendlich eine Darmentzündung.. Du merkst es daran, dass dein Bauch sich aufbläht und es besunders unterhalb rechts vom Bauchnabel extrem wehtut, wenn du ein bisschen hinein drückst.. Wenn du mit einer Blinddarm Entzündung zu lange wartest kann das ganze platzen.. Also würde ich dir wirklich raten zum Arzt zu gehen... Die machen meistens einen Ultraschall, tasten das ab und sowas halt.. Ist also nichts schlimmes... ;)

Also ich denke du merkst es. Sympthome für eine mögliche Blinddarm-Entzündung sind meistens: -Bauchschmerzen -Übelkeit (auch mit Erbrechen) -Fieber -ständige Schweißausbrüche Außerdem kannst du dich kaum bewegen oder sprechen. Wenn du so etwas tatsächlich hast, solltest du sofort ins Krankenhaus fahren! Der Arzt entscheidet dann, ob eine Operation vorgenommen werden muss. Also ich hoffe jetzt bist du ein wenig informiert!

Dankesehr! :)

0

Ich kam vor vielen Jahren wegen Verdacht auf Blinddarm ins Krankenhaus.Durch mehrere Untersuchungen wurde eine Eierstockentzündung festgestellt.Es muss also nicht immer der Blinddarm sein .Also ,wenn du dir wirlich nicht sicher bist ,dann geh einfach zum Arzt und lass dich untersuchen.

Achso, gut :) Danke, war die Eierstockentzündung denn schlimm? und was hat man dann gemacht?

0
@OneSophy

Als ich dann wusste was mir fehlt ,hatte ich das Gefühl,das ich doch gar nicht mehr so starke Schmerzen habe.Mit Medikamenten bin ich dann ganz schnell wieder gesund geworden.Alles Gute für dich .Marion

1
@tokos60

danke :) Aber ich habe ja zum glück nur aus interesse gefragt. ;)

0

Was möchtest Du wissen?