Woran merkt man, dass man depressiv ist, merkt man das überhaupt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also man hat nicht zwingend Selbstmordgedanken so wie einige das hier schreiben. Es gibt bei Depressionen verschiedene Symptome die unterschiedlich stark sein können. Am häufigsten ist es die Antriebslosigkeit, selbst die kleinsten Dinge kommen einem super anstrengend vor wie z.B. staubsaugen. Außerdem fühlt man sich traurig und irgendwie leer. Man kann sich auch über nichts freuen, selbst wenn man eine total tolle Nachricht erhält. Aber wie gesagt es gibt verschiedene Symptome. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man bemerkt ja die Traurigkeit, Trübseligkeit, und Gedanken, dessen ist man sich ja schon bewusst. Und man bemerkt auch, wie oft das ist und kann ablesen, ob das permanent die Gemütslage bestimmt.

Außerdem gibt es auch viele Tests zur Selbstdiagnose, wenn man einen Verdacht hat.

Allerdings ist es dann doch der Doc, der das Ganze richtig bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast nicht mal mehr motivation um aufzustehen
alles erscheint dir ohne jeglichen sinn
man fühlt sich wertlos
ggf. suizidgedanken oder sogar versuche
.... ich könnte die liste noch weiterführen aber wenn du den verdacht hast geh lieber gleich zum psychiater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, man ist immer traurig, ist mit seinem Leben unzufrieden und hasst sich selbst. Man denkt hin und wieder daran sich umzubringen......man kann nicht mehr schlafen, weint viel und ist "schlapp"

So ist das bei mir und vielen anderen die ich kenne ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

google mal über die Symptome einer Depression!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?