Woran merkt man, dass eine Beziehung nur noch durch Gewohnheit zusammen gehalten wird?

15 Antworten

Gewohnheit und Liebe schließen einander doch nicht aus! Im Gegenteil... "Ich bin gewöhnt an ihr Gesicht..." - Prof. Higgins, My Fair Lady

stell dir vor wie es wäre wenn der partner nicht mehr da wäre, würdest du die person an sich vermissen oder einfach nur die bequemlichkeiten die sie einem beschert

Da gibt es keine Anzeichen für wie bei Regen wo man sagt guck mal es ziehen dunkle Wolken auf, sowas ist ein Gefühl, man merkt es einfach!! Man weiß dann zwar man Liebt seinen Partner aber nich mehr so wie es am Anfang is, dieses Feuer is dann weg und alles andere ist Routine so wie jeden Tag, jeder Tag ist gleich, man steht morgens schon auf und weiß was kommt, dann ist es aber meistens schon zu spät, man sollte sich vorher schon mal Gedanken machen und drüber sprechen, versuchen immer mal Abwechslung einzubauen, damit die Beziehung nich alltäglich wird!!!!

Erfahrungen mit Narzissmus in einer Beziehung?

Hallo Zusammen, mich würde es mal interessieren wie so die Erfahrungen mit einem Narzissten in einer Beziehung sind. Woran merkt man, dass der Partner ein Narzisst ist? Wie äußert sich das? Hält so eine Beziehung? Was sind eure Erfahrungen? Bin für alle Informationen dankbar. :) Liebe Grüße

...zur Frage

Erste Beziehung-fehler...?

Was sind fehler die man in einer ersten Beziehung macht und man in nächsten Vermeiden sollte? Gerne auch von persönlichen Erfahrungen berichten :)

...zur Frage

Hat jmd Erfahrungen mit Beziehungen mit Borderlinern? Kann eine Beziehung mit einem Borderleiner funtionieren? Und wenn ja wie?

...zur Frage

Beziehungen.m?

Glaubt ihr daran das eine Beziehung ewig halten kann, ich meine eine Beziehung aus liebe und nicht nur Gewohnheit.

...zur Frage

>>Besteht derzeitige Beziehung noch aus Liebe oder Gewohnheit sowie Angst vor Veränderung<<

Seit geraumer Zeit gehen mir einige Fragen bezüglich meiner Beziehung durch den den Kopf, die ich mir einfach nicht selbst beantworten kann. Hoffe ihr könnt mir weiter helfen... Ich versuche heraus zu finden, ob meine derzeit geführte Beziehung -event nicht aus Liebe sondern aus angst vor Veränderungen oder Gewohnheit weiter besteht. Wir sind nun seit etwas mehr als 13J. zusammen ( war knapp 16.J). Wann weiß man, ob das Eine oder das Andere der Grund dafür ist, weshalb man eine Beziehung weiter führt? Woran erkennt man das ? Wann wäre der Zeitpunkt gekommen sich einzugestehen, das es besser wäre ein Schlussstrich zu ziehen? Oder dies einfach nur eine Phase ist, die hin und wieder mal auftaucht? Ich habe wirklich keine Ahnung. Wäre echt dankbar für -event Tipps, Erfahrungen oder ähnliches !!!
Vielen Dank schon einmal vorweg :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?