woran merkt man dass ein kaninchen tragend ist?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

seufz

Und deswegen hatte ich dir geraten, bitte einen Ultraschall machen zu lassen. Soetwas durch abtasten festzustellen geht erst kurz vor der Geburt, es sei denn, man ist ein erfahrener Züchter, der das andauernd macht, ansonsten fällt auch einem Tierarzt eine Aussage dazu sehr schwer.

Ultraschall ist für die Zibbe nun auch kein wahnsinniger Stress, das ist Quatsch. Man nimmt sie auf den Schoß, sie bekommt ein Tuch über den Kopf und dann ultraschallt man entweder von der Seite oder auch mal von unten zwischen den Beinen durch.

Was Stress für die Zibbe wird, ist, wenn sie evtl nur ein Jungtier wirft und dieses dann übergroß wird.

Alles von dir beschriebene, inklusive auch noch Nestbau über Anbildung von Zitzen sogar Milchfluss kann auch bei einer Scheinschwangerschaft vorkommen.

Ihr habt Hilfe bekommen, ihr müsst sie aber auch annehmen, denn durch die Kristallkugel kann keiner von uns erraten, was jetzt der Fall ist oder nicht.

ich weiß auch nicht sie wollte es nicht machen lassen aber was würde es denn bringen dass man es weiß? Erleichtert die geburt doch auch nicht oder? Außerdem meinte die TA dass es noch zu früh sein kann... deshalb wollte sie das weibchen noch mitnehmen wann dem rammler die fähden gezogen werde...

0
@fluffyrabbit

Genau... wieso lassen überhaupt wir Menschen uns gut 3 mal oder mehr pro Schwangerschaft ultraschallen, hilft ja bei der Geburt dann auch nix?!

Entschuldige, aber was du hier fragst, lässt mich grad mit den Augen rollen, da kann ich mir etwas Ironie nicht verkneifen.

Man schallt um zu wissen, wie viele Kinder es sind, nicht dass eins stecken bleibt und dann anfängt zu verwesen.

Man schallt, damit man u.U. noch bei Zeiten abtreiben kann, wenn Missbildungen bereits zu dieser Zeit erkennbar sind, bzw. um einen OP-Termin zu legen, wenn es ein einzelnes Junges ist, denn die werden extrem groß.

Man schallt, um den Geburtstermin abschätzen zu können. Denn die wenigsten Besitzer haben Ahnung, wie so eine Geburt aussieht und wann sie zum Tierarzt müssen, wenn nichts geschieht oder nichts kommt. Gerade ein Übertragen ist nachteilhaft (da sie keinen festen Decktermin hat, aber durchaus möglich, sie weiß ja nicht, wie lang die Zibbe schon trägt) die Jungen werden dann zu groß für eine natürliche Geburt, ein Kaiserschnitt ist dann nötig.

Aber gut, wenn deine Freundin lieber 300Euro für eine OP ausgibt als 50 für nen Schall, mir solls egal sein.

2
@Ostereierhase

alta was ist bei dir los?! die tierärztin hat doch selbst gesagt dass es noch zu früh sein kann! außerdem gehen sie ja in 2 wochen nochmal dorthin da wird es ja wenn sie glück haben rausstellen ob sie scheinschwanger war oder richtig schwanger! Und da kann man ja noch über einen ultraschall nachdenken bzw. beraten lassen

0
@fluffyrabbit

Entschuldige, kennen wir uns näher, ich wüsste nämlich sonst nicht, was dir die Ansprache "Alta" mir gegenüber rechtfertigen würde. Wenn du einen ordentlichen Rat möchtest, dann leg bitte auch ein angemessenes Verhalten an den Tag, dieser Straßenslang ist unangemessen.

Ansonsten hast du wissen wollen, welchen Sinn einen Ultraschall bringen würde, das habe ich dir aufgelistet.

Da ihr den Belegungstermin nicht kennt, kann es in zwei Wochen bereits zu spät sein, Kaninchen tragen nur 28-32 Tage, bzw. ist sie dann u.U. hochträchtig und sollte nicht mehr transportiert werden, aber seis drum, mir kanns ja egal sein.

1
@Ostereierhase

also deiner meinung soll sie einen ultraschall machen lassen? Ich hab gehört man muss die stelle dann wegrasieren lassen die man schallt? stimmt das? dann ist das doch nicht besonders sinnvoll wenn sie sich dann das bauchfell rupfen will...

0
@fluffyrabbit

Meine Meinung hab ich zur Genüge dargelegt, denke ich. Und ja, um ein besonders gutes Bild zu bekommen, sollte man scheren. Aber es ist kein zwingendes Muss. Wenn man das Bauchfell mit genug Ultraschallgel (ist nicht giftig, wenn sie es abschlabbert) einkleistert, geht es auch so. Allerdings benötigt man dafür einen Tierarzt mit passendem Equipment (nicht jeder hat eine geeignete Ultraschallsonde für so kleine Tiere) und genug Erfahrung dazu.

1
@Ostereierhase

Ok danke für die antworten Ostereierhase... Falls es letztens mit dem "alta" schlecht rüberkam will ich mich dafür entschuldigen... War nicht so gemeint

0
@Ostereierhase

Ok danke für die antworten Ostereierhase... Falls es letztens mit dem "alta" nicht so wie geplant rüberkam will ich mich dafür entschuldigen... War nicht so gemeint entschuldigung

LG fluffyrabbit

0

Dann wechselt den Tierarzt, der scheint sich mit Kaninchen nicht gerade gut auszukennen. EIn Kaninchenbauch ist immer mehr oder weniger voll da sie einen Stopfmagen haben, im nüchternen Zustand befänden sie sich in Lebensgefahr. Aus diesem Grund brauchen Kaninchen ja auch immer Heu, unter anderem.

Ein Tierarzt sollte das per Abtasten feststellen können ggf auch durch Ultraschall. Jedenfalls könnt ihr das als Laien nicht diagnostizieren zudem ja auch noch abgeklärt werden muss, ob die Zibbe falls sie trächtig sein sollte, fit genug ist und damit der Tierarzt sich die Zeit nehmen kann falls am Geburtstermin ein Notfall wie z.B Kaiserschnitt ansteht.

Ist der Rammler mittlerweile kastriert worden?

der rammler wird am freitag kastriert

0

Bei einem Kaninchen durch Abtasten die Schwangerschaft festzustellen geht erst kurz vor der Geburt, auch Tierärzte haben nicht so oft schwangere Kaninchen auf dem Tisch, als dass sie da so viel Übung wie ein Züchter hätten. Deswegen rate ich grundsätzlich immer zum Ultraschall, damit ist das bereits früher möglich.

1

Bei Kaninchen sieht man das ganz schlecht. Die Zitzen sind leicht vergrössert, ein sicheres Zeichen ist das Haare ausrupfen und Nest bauen.

sie vermuten sie ist jetzt eine woche und ein tag schwanger

bauen die dann auch schon ein nest?

0
@Goodnight
ein sicheres Zeichen ist das Haare ausrupfen und Nest bauen.

Das ist kein sicheres Zeichen. Kaninchen bauen auch während sie scheinschwanger sind Nester.

2

Was möchtest Du wissen?