Woran merkt man das man den Partner liebt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du erkennst es daran, wenn er dir nicht egal ist. Wenn du dir wünscht, dass es ihm gut geht und er nicht leidet.

Es muss ja keine Liebe im romantischen Sinne sein. Man kann auch seine Eltern, seine Freunde oder sein Haustier lieben. Vielleicht liebst du deinen Partner sehr wohl, aber eben nicht mehr im sexuellen Sinne.

Man freut sich immer wen man Ihn/Sie sieht. Man ist glücklich und aufgeregt (am Anfang) wenn man mit Ihr/Ihm zusammen ist. Einfach ein wohlfühlgefühl. Mach den härte test. Stell Ihn/Sie dir mit einer anderen vor, wenn du dann Eifersüchtig wirst dann willst du Ihn/Sie ;)

Wenn man  k e i n e  fremden Menschen mehr um Rat danach fragen muss !

wenn man so eine frage nicht stellen muss

Wenn man will, dass er seinen eigenen Weg geht, sich (weiter-) entwickelt und ihn dabei unterstützt, aber nicht im Sinne von Selbstaufgabe, also kein Extrem deswegen gleich ;-)

Wenn man den Partner nicht ändern will, sondern stattdessen sich selbst ändert.

Liebe ist ein Ja, ein Annehmen (zumindest für den Moment).


Wenn man sich keine Gedanken darüber machen muss ob man den anderen liebt oder ob der andere dich liebt.

Was möchtest Du wissen?