Woran merkt man das man Bi/Lesbisch ist?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Ich denke, dass es kein klares alter gibt, ab dem man sagen kann welche Sexualität man hat. Diese Erkenntniss ist von Person zu Person unterscheidlich. Außerdem kann sich das mit dem Alter auch ändern. 

Es gibt Menschen, welche ein bestimmes Erlebnis haben und aufgrund dessen wissen, welche Sexualität sie haben. Meistens ist es jedoch so, dass es einfach mit der Zeit geschieht, dass einem diese oder jene Person sehr gut gefällt und man deshalb auf eine mögliche Veränderung der Sexualität kommt. 

Mein Tipp also an dich: Probier es einfach mal aus! Du musst ja nicht gleich Sex  oder weiteres haben. Guck einfach ob du dich zu einer bestimmten Person hingezogen fühlst. 

Viel Glück!:)

Man 'erkennt' das nicht wirklich gleich, das ist eher ein Prozess, bei dem es lange dauern kann oder du doch ein Erlebnis hast und dir das gleich die Antwort liefert.

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass es eine ganze Weile dauern kann. Dann irgendwann ist man sich sicher und dann wieder nicht. Man macht vielleicht Fehler und sammelt tolle Erinnerungen usw.

Genieße alles und jeden einzelnen Moment, probier dich aus, schau lesbian Couple Videos auf YT und schau was die mit dir machen, suche dir lesbische Mädchen aus der Umgebung und unterhalte dich mit denen (vielleicht ein Treff oder so) , mach was du für richtig hälst.

Viel Spaß

Dankeschön, das ist eine tolle Antwort. :)

0

Die eigene Sexualität ist immer etwas spezielles. Manchmal merkt man sehr früh, dass man sich sexuell in eine bestimmte Richtung entwickelt, manchmal sind die Grenzen sehr neblig.

Ich kenne im Grunde heterosexuelle Menschen die 1-2 Ausnahmen im eigenen Geschlecht fanden. Manchmal wandelt man sich auch mit dem Alter und der Erfahrung.

Eine simple Lösung ist folgendes.

Wenn Du Dich sexuell zu Mädchen hingezogen fühlst, dann bist Du lesbisch.
Wenn Du Dich sexuell zu Jungs hingezogen fühlst, dann bist Du Hetero.
Wenn Du Dich sexuell zu Beiden hingezogen fühlst, dann bist Du Bi.

Auf jeden Fall allerdings ist es irrelevant. Du kannst und darfst Dich zu jedem Geschlecht hingezogen fühlen oder auch zu gar keinem. Du kannst eine klare Preferenz haben und trotzdem Ausnahmen zulassen. Es ist ja immerhin DEINE Sexualität.

Dankeschön. 

0
@vermissende

Nichts zu Danken.

Bei mir war mit 12 schon relativ klar, dass ich nur Augen für Mädchen hatte. Trotzdem war ich mir eine Weile lang nicht sicher ob ich nicht mehr für meinen besten Freund empfinden würde.

Schlussendlich blieb es dabei, dass ich den Gedanken daran mit einem Mann rum zu machen als eklig erachte und das dürfte mich ziemlich klar zum Hetero machen.

Aber ob ich Hugh Jackman oder Tom Hiddleston von der Bettkante schossen würde, weiss ich trotzdem nicht genau ;)

1

Was möchtest Du wissen?