woran merkt man das der partner einen nicht mehr liebt? :,(?

8 Antworten

Ich weiß nicht ob er wirklich nur Ausreden sucht. Ich denke zu einem gewissen Grad sind das typische Anzeichen für eine Beziehung, die schon lange geht. Es kommt ja auch immer der Punkt, an dem die euphorische Verliebtheit einer ganz tiefen Verbundenheit weicht und möglicherweise befindet ihr euch grade in dieser Zwischenphase. Dann kannst du dich freuen, dass aus Verliebtsein ganz tiefe Liebe wird. Allerdings solltest du immer mit deinem Partner ganz ehrlich über alle Gefühle reden. Ehrlichkeit ist nunmal das A und O, auch wenn es wie ein Klischee klingt. Nur so hat er auch die Chance zu verstehen, dass du dich vernachlässigt und unsicher fühlst. Anders kann er auch nichts ändern. Viel Glück!

es kann auch sein, dass er einfach nur gestresst ist. Außerdem ist es ja leider so, dass man sich nach langer zeit nicht mehr so "bemüht". Du solltest ein klärendes Gespräch führen, daran füht leider nichts vorbei. Und wenn er Dich immer noch liebt, dann nehmt Euch vor, Euch wieder mehr Beachtung zu schenken. Zum Beispiel könnt ihr beschließen, 1x pro Woche etwas Schönes für Euch zu machen, ob ihr mal schick ausgeht, oder Video Abend mit Wein und Pizza oder was Euch sonst so Spaß macht. Ich wünsche Euch alles Gute!

Hey wie wäre es einfach mal wenn ihr euch beide zusammen setzt & du ihm das erzählst was du mir hier gerade geschildert hast...Es ist ein sehr schlimmes Gefühl zu denken das der Partner dich nicht mehr liebt...aber ich denke mal so wenn du ihn nicht mehr lieben würdest wärst du dann noch mit ihm zusammen ???!! Vlllt. vergisst er die Dinge weil er zu viel stress hat mit der arbeit oder irgend so was....Nunja erzähl ihm einfach das du das Gefühl hast er liebt dich nicht mehr... und dann redet euch aus...& glaube mir dann wird es euch auch besser gehen LG sarah ;) Ich drück dir die Daumen & MERKE : Lass nie den Kopf hängen

Neuen Freund durch meine beste Freundin kennengelernt?

Und tja sie sind dadurch halt auch relativ gut befreundet und jetzt mischt sie sich die ganze zeit ein🙄 wie soll ich ihr das verklickern???

...zur Frage

Ist es ok wenn mein Partner woanders übernachtet?

Ich bin seit 2 Monaten mit meinem Freund zusammen gezogen. Er kommt aus einem anderen Ort (170km) und dort hat er seine Freunde und Familie. Ab und zu fahren wir gemeinsam hin aber ich merke er möchte immer öfter auch alleine mit seinen Leuten sein. Nun hat er mir gestern gesagt, er übernachtet in der Wohnung seiner Mutter (die ist im Urlaub) und trifft sich aber am Abend mit seinen Kumpels. So hat er es auch gemacht. Aber ich lebe immer mit der Denke, dass der Partner daheim übernachten sollte, soweite er nicht geschäftlich unterwegs ist oder etwas im Vorhinein geplant ist. Liege ich da falsch?

...zur Frage

Unglücklich ohne Kraft was zu ändern?

Hallo.
Alle denken, ich bin glücklich, aber innerlich bin ich es überhaupt nicht. Ich befinde mich momentan in einer richtigen Kriese und bin total unglücklich. Wenn ich alleine bin weine ich oft einfach so los.

Ich bin 19 Jahre alt, weiblich und eig. gesund. Das ist die wichtigste Voraussetztung und dafür bin ich auch dankbar. Ich habe eine Ausbildung zur Bürokauffrau gemacht. Danach habe ich ein 6-Monate Praktikum gemacht und bin damit seit 1. Mai 2018 fertig. Ich habe eine super Stelle gefunden 100% und unbefristet in einer Firma die mir gefällt. Anfangen kann ich am 1. Juli 2018 also habe ich momentan zwei Monate unbezahlte Ferien. Sollte  eig. toll sein, nur leider ist es das nicht. Ich fühle mich einsam. Meine wenigen Freundinnen sowie mein Partner sind am arbeiten und ich bin den ganzen Tag alleine. Ich habe Übergewicht und fühle mich nicht hüpsch. Ich hasse es, raus zu gehen, da ich keine schönen Klamotten habe und mir alles zu eng ist. Geld um neues zu kaufen oder so hab ich nicht. Ich bin pleite. Weil ich kein Lohn habe momentan, muss Mein Freund die Miete und Essen selbst zahlen momentan (ich gebe es ihm später natürlich zurück) Ausserdem muss ich Fahrstunden zahlen, da ich bis zum Jobantritt meinen Führerschein brauche. Ich bin also einsam, pleite, unglücklich mit meinem Körper und einfach irgendwie immer traurig. Viele werden sagen, geh raus, mach sport, iss keine Schokolade mehr usw. Aber ich habe keinen Antrieb, keine Kraft. wenn ich mir vornehme, zu joggen oder so schaffe ich es nicht, mich aufzuraffen. Und wenn ich gehe, renne ich 5 Min und bin dann ausser puste und laufe zurück. Ich habe null Ausdauer, Kraft und Mut. Ich war noch nie wirklich dünn aber in den letzten zwei Jahren habe ich echt zugenommen (Wiege momentan 70kg auf 1.57m) Ich habe zudem sehr grosse Brüste (80e/f) welche ich gerne verkleinern würde da ich immer Rückenschmerzen habe und auch psychisch darunter leide (wurde früher gemobbt deswegen) aber die Krankenkasse zahlt die OP nur wenn ich abneheme und jeder Versuch dazu ist bisher gescheitert. Das macht mich noch unglücklicher. Durch mein unwohlsein und meine Traurigkeit habe ich seit drei Wochen auch überhaupt keine Lust mehr auf Sex. Das tut mir so leid, mein Freund gibt sich immer Mühe, sagt mir wie er mich liebt, küsst mich usw. aber ich verkrampf mich immer total. Ich kann mich einfach nicht mehr fallen lassen, obwohl unsere Zweisamkeit und der Sex immer grandios waren. Ich möchte glücklich sein. Ich bin noch so jung und möchte spass haben und was erleben. Wir bekommen in zwei Monaten zwei junge Kätzchen und ziehen in eine grössere, moderne Wohnung mit Garten. Wir haben einen Urlaub geplant usw. Eig. alles toll! Aber ich bin einfach so traurig über mich selbst und mein Leben. Ich weiss nicht weiter. :/ Geht es jemandem ähnlich? Weiss jemand, was ich tun könnte?

Vielen Dank fürs durchlesen.
❤️

...zur Frage

Verliebt sein, statt Beziehung?

Hey ;)

Meine Frage ist, ob man trotz bestehender Beziehung sich noch in jemand anderen verlieben kann oder heisst das dann, dass man seinen Partner garnicht liebt?

Betrüge ich ihn , wenn ich ihm nichts davon erzähle ?

...zur Frage

Freund betrügt mich und macht einfach Schluss?

Hallo,
Mein Freund und ich waren 5 Monate zusammen und hatten im großen und ganzen eine Glückliche Beziehung. Er ist 19 und ich 17. Wir sind noch sehr jung ich weiß aber wir haben schon vieles in unserer Zukunft gemeinsam geplant. Auf jeden Fall hat er vorgestern einfach aus dem nichts mit mir Schluss gemacht. Davor hatten wir einen kleinen Streit weil er Bilder von anderen Mädchen liked obwohl ich ihm schon oft gesagt habe dass er das lassen soll (ich darf das nämlich auch nicht bei Jungs). Er hat mit mir Schluss gemacht und gestern hat sein Bruder ihm geschrieben dass seine neue sich Mega gefreut hat dass er ihr Bild geliked hat und dass er doch anfangen soll mit ihr zu schreiben (war in seinem Instagram eingeloggt). Diesem Mädchen hatte er vor ein paar Tagen bevor er mit mir Schluss gemacht hat gefolgt und meinte zu mir es wäre seine Cousine. Jetzt sagt er mir einfach dass er mich nicht mehr liebt weil ich mich verändert habe aber vor ein paar Tagen meinte er noch wie sehr er mich liebt und wie dolle er mich vermisst (er ist zurzeit im Urlaub und das Mädchen kommt aus seiner Heimat). Ich weiß nicht was ich jetzt tun soll da ich ihn über alles liebe.

Tut mir leid für den langen Text!

...zur Frage

Elternzeit mit Teilzeit, Elterngeld, Mutterschaftsgeld, etc.?

Hallo,

wir sind schwanger und seit einigen Tagen versuche ich mir einen Überblickzu verschaffen, was alles wann wie wo zu bentragen ist und was nicht vergessenwerden darf. Dabei sind einige Fragen aufgekommen bei denen ich irgendwie nichso ganz durchsehe. Es wär schön wenn ihr mir helfen könnt.

Folgender Sachverhalt:

Ich bin seit Mitte Dezember 2017 im Beschäftigungsverbot. Unser Krümel kommtvoraussichtlich Mitte April 2018.

Ich möchte gern 12 Monate Elternzeit in Anspruch nehmen, davon möchte derPapa zum Krümel den 12ten mit mir gemeinsam nehmen und den 13te Monat alleindas Kind schauckeln. Nach meinem 12ten Monat möchte ich 12 Monate ohneElterngeldbezug in Teilzeit 30Std. arbeiten gehen und im Anschluss wiederVollzeit.

Nun zu meinen Fragen:

1. Wie verhält es sich mit Mutterschaftsleistungen 8Wochen nach Geburt? Wennich das recht verstehe muss ich mir vom Frauenarzt einen Zettel austellenlassen auf dem der voraussichtliche Geburtstermin vermerkt ist, diesen schickeich der Krankenkasse und erhalte pro Tag 13€... zahlt der Arbeitgeber dierestliche Differenz zum Nettogehalt automatsich oder wie läuft das??

2. Wie beantrage ich die Elternzeit richtig wenn ich 12 Monate komplettZuhause (also mit Elterngeld) und die anschließenden 12 Monate in Teilzeit mit30Std arbeiten gehen möchte, ohne Gefahr zu laufen, dass der Arbeitgeber michnach den 24Monaten nicht wieder Vollzeit arbeiten lässt. Muss ich das ganzequasi kombiniert schon in der Woche nach der Geburt beantragen und funktioniertmein Wunsch so überhaupt im Zuge der Elternzeit oder ist die Teilzeit völligunabhängig von der Elternzeit? Man kann ja wohl generell Teilzeit beantragen,auch außerhalb der Elternzeit, läuft dann aber Gefahr, nicht wieder in Vollzeitwechseln zu können ohne Zustimmung des Arbeitgeber. ???

3. Wenn das ganze so wie oben beschrieben funktioniert und der Papa zu dem Kleinen den 12ten Monat mit mir gemeinsam und den 13ten Monat allein in Elternzeitgeht, würde er für die 2 Monate kein Geld bekommen richtig? Wir hätten also den12ten Monat das eine Elterngeld und den 13ten das Teilzeit-Gehalt meinesArbeitgebers oder??

4. Was den Resturlaub betrifft: ich habe aus 2017 noch 3 Tage Urlaub. In derZeit des Mutterschutzes besteht ja der Anspruch auf Urlaub richtig? Heißt ichmüsste bis Mitte Juni Anspruch auf Urlaub haben (Entbindung Mitte April)? Wennich im Kalenderjahr normal 27 Tage Urlaub habe (also 2,25 im Monat) hätte ichbis Mitte Juni für 2018 13,5 Tage Urlaub + 3 Tage aus 2017 = 16,5 also 17 TageUrlaub die ich im Anschluss an die Elternzeit, also im Zeitraum in dem ichTeilzeit arbeiten möchte, nehmen kann oder?

5. Welche Erfahrungen habt ihr mit den Beratungstellen für Elterngeldgemacht? Macht es Sinn sich da anzumelden um Klarheit zu schaffen oder sollteman vielleicht doch gleich die 150€ in die Hand nehmen und eine privateBeratungsstelle anfragen?

Wenn möglich bitte keine Mutmaßungen... die schwirren mir schon reichlich im Kopf ;)

Vielen Dank vorab :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?