Woran merke ich, ob mir eine Gräte im Hals steckt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Glaub mir das würdest Du merken. Du hast bestimmt schon öfter mal was im Hals stecken gehabt, anders fühlt sich das bei einer Gräte auch nicht an. Es piekst vielleicht etwas, aber solltest Du da was drinstecken haben wirst Du nicht mehr fragen. Passieren kann da nichts, atmen klappt ja noch ganz gut wie es scheint. Also keine Panik.

denke du bildest dir was ein, denn wenn du wirklich eine Gräte im Hals stecken hast merkst du das sehr wohl ...ist extrem unangenehme Sache, kratzt bzw. sticht furchtbar im Hals. Und ausserdem ist Lachsfilet im allg. Grätenfrei ;-) Am besten ist es trockens Brot zu kauen und zu schlucken um die Gräte damit "runterzuspülen" die wird davon mitgenommen beim schlucken ;-)

Gute Besserung

Wenn es draußen regnet mann oh mann....

Was möchtest Du wissen?