Woran merke ich ob der Turbolader kaputt ist (Golf 5) oder auch allgemein? Und auf was achtet ihr noch beim kauf eines Gebrauchtwagens?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der Turbo defekt ist spricht der Wagen einfach nicht so auf Gasgeben an als wenn der in Ordnung wäre. Beim Beschleunigen muss der einen Pfeifton von sich geben, wird aber immer besser Schallisoliert. Geht es in Richtung Krächzen wäre es ein Indiz für ein ausgelaufenes Lager und dass der Turbo in nächter Zeit möglicherweise kaputt geht.

Am Wichtigsten beim Autokauf ist mir der (bzw sind mir die) Vorbesitzer. Also wie oft der Wagen seinen Besitzer wechselte und wer den Wagen so gefahren ist. Waren Prollos unter den Besitzern haben die das Auto mutmaßlich nur getreten um Eindruck (bzw Gelächter) zu schaffen. Pensionierte Ärzte bei extrem wenig Laufleisung wäre nicht schlecht, allerdings sollte sicherheitshalber erneut eingefahren werden.

Wenn ein Verkäufer damit prahlt was schon alles Neu an dem Wagen ist würde ich davon abraten. Das ist dann mutmaßlich ne Baustelle an der ständig Reparaturen fällig sind. Genauso wenn erst kürzlich eine grössere Reparatur vorgenommen wurde (zB anderer Motor), wenn man grade erst so viel Geld reingesteckt hat und das Auto dann nichtmehr will hat man selbst Zweifel wie lange das Auto noch problemlos fährt.

Sonst natürlich das gesamte Erscheinungsbild, Spaltmaße, Lackunterschiede und ob das Auto scheinbar direkt für den Verkauf gereinigt wurde. Besonders wenn kurz zuvor eine Motorwäsche gemacht wurde spricht es dafür dass der Motor irgendwo undicht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Turbo defekt quallmt das Auto weissen rauch hinten raus....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?