Woran merke ich Interesse auf nicht freundschaftlicher Basis?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du erzählst leider sehr wenig zu dem Umständen, generell kann man das so nicht sagen!

Wenn er eher ein attraktiver Bursche ist, dann wird er anders rum sicher auch häufiger angeschaut, bis hin zum "starren", deswegen könnte seine "abweisend wirkende" Art auch einfach nur purer Selbstschutz sein. Viele Männer haben da so einige Mädels, die gar nicht ihr Typ sind, an der Backe. Frauen starren genauso, zwar die meisten nur sehr kurz und wirklich mit den ausgefallensten Tricks, um umbemerkt zu bleiben.., aber einer aufmerksamer Mann sieht sofort das "Flash" in ihren Augen und die Art des "Interesses" (das kann auch von einer zweifachen Mutter kommen..). 

Da mann immer Gentleman bleiben muss, entwickelt jeder eine Art Strategie, sein typisches Verhalten, wenn er dein Interesse bemerkt. Nun musst du heraus finden, was er denkt. Die einfachste Methode ist einfach mal länger seine Hand zu halten, wenn ihr mal nebeneinander steht, z.B. in der Schlange.. Sollte er "hochgehen" und brüllen "aalso, was machst du denn.." (worst case Szenario), dann spiel falsch und sag, du hättest dich erschreckt und deshalb nach seiner Hand gegriffen.

Die faulste Methode ist es abzuwarten, oder auf so manchen Ratgeber zu hören, dass "Alles" von ihm kommen wird (die ersten Anrufe, er fragt nach deiner Nr., etc.), jetzt oder später. Viel Glück!

Wenn er dich lange anschaut, dich an lächelt, gern in deiner Nähe ist. Da du aber meinst, dass du kein Interesse von seiner Seite aus bemerkst, sprich ihn doch einfach mal an. Ihr könnt ja erstmal über ganz normale Sachen reden.. und dann wirst du schon merken, in er vllt Interesse hat. 

Was möchtest Du wissen?