Woran merke ich, dass ich beim Singen die Töne nicht treffe bzw. wie schaffe ich es, präzise zu singen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest in einem Chor singen. Hier bekommst Du Stimmbildung und Feed back inklusive. Ich bin in einer kleinen Musikschule in einer Gruppe, die Stimmbildung trainiert, indem wir viel tönen und einzelne Stimmen solo singen, um zu hören,ob sie korrekt sind. Das trainiert das Gehör und hilft sehr beim Töne treffen. Aber , wenn man ein musikalisches Gehör hat, hört man das eigentlich auch so, ob ein Ton schräg ist oder nicht. Ansonsten gibt es eigentlich keine falschen Töne , sondern nur Variationen..:-)

Wo singst Du denn sonst so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üben, üben, üben...dann weißt du schon, dass du es hinbekommst. Desweiteren kannst du dich auch aufnehmen ( tonband, video ) und hören, wo vielleicht deine schwachpunkte sind und beim nächsten Singen speziell drauf achten und korrigieren. 


Vielleicht helfen auch Oropax in den Ohren oder Kopfhörer ? Ich mein, um dich selbst mal zu hören bzw zu spüren ? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich selbst singe auch unglaublich gerneeee! Und die alle leute die bisjz meine stimmt gehort haben meinten das es echt schön wäre.. also bei mir ist es so das ich das einfach im gefühl und im gehör habe.. ich merks einfach dann dirwkt beim singen wenn mal ein ton falsch ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?