Woran merke ich das mein Freund sich zum stalker entwickelt?

6 Antworten

Setze deine Grenzen jetzt sofort, bevor's zu spät ist und du dich plötzlich in der Türkei wiederfindest.
In der Liebe tendiert man seeeehr gerne dazu, viel zu lange "abzuwarten" und "mal zu schauen" - und plötzlich ist man mitten in der Misere drin.

Sag' ihm klipp und klar, dass Heiraten und solcher Kram derzeit für dich noch nicht in Frage kommen, dass du nicht gedenkst, in der nächsten Zeit in die Türkei zu reisen und was du im Allgemeinen von Ideen wie "Ich lass mir deinen Namen tättowieren" hältst. - Wenn er sich nicht innerhalb der nächsten Wochen einkriegt, kannst du dich darauf verlassen, dass er's gar nicht vor hat.

Und 2 Monate sind viel zu früh für eine Verlobung. Ich weiß, es gibt Kulturkreise, da wartet man nicht so lange wie bei uns - aber wenn er dieses Tempo vorschützen will, sollte er sich wohl jemanden suchen, der das gut findet, anstatt jemanden nötigen zu wollen, der ganz anders tickt.

Es tut mir leid, dass ich's so hart sage, aber ich mache mir grundsätzlich Sorgen, wenn ich so etwas lese - weil man sich ausrechnen kann, wie's endet (und ich auch genug "Einzelfälle" kenne...) -> Menschen, die einen so schnell an sich ketten wollen, achten ungern auf die persönliche Freiheit des Partners - und im schlimmsten Falle ist sie ihnen sogar ein Dorn im Auge.

Pass bitte auf dich auf und lass dir deine Grenzen nicht von ihm weichwaschen, egal, wie viel Druck er macht.

Das ganze sieht sehr deutlich danach aus, als ob dein Freund durch Verlobung & Heirat möglichst schnell Nägel mit Köpfen machen will, um seine Verlustängste zu befriedigen.

Momentan glaubt er wohl, dass wenn er dich schnellstmöglich heiratet, er sich für die Zukunft keine Gedanken mehr machen muss dass du ihm irgendwann weglaufen könntest.

Insofern macht er dich dafür verantwortlich, dass er keine Sicherheit in der Beziehung empfindet. So funktioniert das Spiel aber nicht.

Seine Unsicherheit resultiert aus seinem geringen Selbstvertrauen, so wie das bei jeder eifersüchtigen Person der Fall ist. Man empfindet sich selbst als nicht ausreichen, um den anderen alleine durch seine Persönlichkeit und seinen Charakter an sich zu binden.

Und hier beginnt das große Problem. Denn während eine selbstbewusste Person den Partner Vertrauen schenkt und nach Möglichkeiten sucht, Vertrauen zu fassen, sucht eine eifersüchtige Person immer wieder nach Beweisen für eine mögliche Untreue.

Insofern wird auch eine kurzfristige Heirat nicht dazu führen, dass dein Freund seine Verlustängste verlieren wird.

Davon abgesehen sollte man erst mal sechs Monate bis drei Jahre miteinander verbringen, um den Partner wirklich vollständig kennen lernen zu können und dann zu entscheiden, ob man den Rest seines Lebens miteinander verbringen will.

Aber jetzt schnellstmöglich zu heiraten, bloß weil man Angst hat dass der Partner weglaufen könnte, wird euch beide nicht weiterbringen.

Du hast es ja schon gemerkt dass es sogenanntes Stalking ist. Seine Vorstellungen von einer Partnerin sind ausgesprochen unsozial. Dein Leben würde zerstört sein, wenn du nicht schleunigst den Kontakt beendest. Keine Angst und zeige Selbstbewusstsein und Stärke. - Es gibt Hilfe wenn er dich nicht in Ruhe lässt, z.B. eine Frauenorganisation mit türkischer Rechtsanwältin usw., die sich genau mit diesem Thema befassen.

Dir alles Gute!

Was möchtest Du wissen?