Woran Merk ich das die Nockenwelle (Audi A6 2.0 tfsi) kaputt ist, Fehleranalyse zeigt nockenwelleverstellung an. Kann das auch irgendwas mit der Electronic sei?

5 Antworten

Diagnosen werden anhand der Sensoren gestellt. Daher kann es auch am Sensor liegen. Aber im Grunde ist eine Einstellung der Ventile kein großes Problem.

Aber bei den heutigen Motoren ist die Bandbreite der Probleme recht groß.

Was Dir hilft ist eine eigne Diagnose über den Verbrauch und ob der Motor immer noch so laufruhig ist wie zuvor.

"Kaputt" glaube ich eher nicht - ist evtl. der Zahriemen übergerutscht?

Weil DANN hätte die Nockenwelle eine Fehlstellung. Die Öffnungs- / Schließpunkte der Ventile passt dann nicht mehr zur Stellung der Kolben.

Dann läuft der Motor wie Grütze - oder gar nicht mehr.

Elektronik ist da nicht viel, außer dem OT-Sensor.

Der wiederrum setzt den korrekten Lauf der Nockenwelle voraus, sonst wäre eine passende Zündung reine Glücksache.

eine defekte nockenwelle wird den motor lahmlegen. eine verstellte führt zu erheblichem leistungsverlust bei gleichzeitg stark ansteigendem verbrauch, weil die ventile nicht mehr synchron zum arbeitstakt arbeiten.

wenn ggf. nur die sensoren defekt sind, ist das noch "glück im unglück", ansonsten hoher aufwand

Motor läuft wie Sonst auch immer, sehr gut. Hab den gestern erst aus der Inspektion geholt, da sagte die Werkstatt Motor ist ohne Probleme, Sowie Getriebe. Die Leistung von Auto ist auch noch da, kein erhöhter Kraftstoff Verbrauch.

0
@DanilDaniel

das auto war zur inspektion und hinterher ist immer noch eine nicht unbedeutende fehlermeldung vorhanden?

hinterhof-werkstatt?

1

Was möchtest Du wissen?