Woran liegt es wenn man viel zu dickes Blut hat kann man was dagegen tun

8 Antworten

Vllt. ist die Thrombo-und oder die Erythrocytenanzahl viel zu hoch bei dir? Warum man dich einer Blutwäsche unterziehen wollte, ist mir schleierhaft.

Eventuell ASS oder einen anderen Blutverdünner hätte sie dir verschreiben sollen. 

Und natürlich viel Wasser trinken.


viel trinken wurde hier schon erwähnt, das ist erst mal das Wichtigste . Alles weitere müsste mal ein Doktor abklären.

Mit Verlaub - ältere Personen trinken oft zu wenig. Daher: 3 Flaschen Wasser jeden Morgen bereitstellen und immer mal so zwischendurch ein Glas trinken. Das verhindert viele Beschwerden... Viel Erfolg. - 

Die Nieren sind durchgecheckt?

Wenns es keine Probleme gibt (Kreislauf) würde ich gar nichts tun.

doch hat sie sehr stark deshalb blutwäsche

0

Woran es liegt weiß ich nicht, aber es gibt doch blutverdünner.

Was möchtest Du wissen?