Woran liegt es wenn der Puls einmal in der Nacht auf 105 geht und sonst bei 50 liegt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wer misst denn mitten in der Nacht seinen Puls? Bist Du von starkem Herzklopfen aufgewacht? Wenn das einmalig war, würde ich mir da keinen Kopf machen. Schlecht geträumt, aufgeregt - da erhöht sich die Herzfrequenz, ist bei jedem so. lg Lilo

Bist Du Sportler? Ruhepuls von 50 hat man eigentlich nur bei Ausdauersportlern, ansonsten ist das nicht normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim erwachsenen liegt er im ruhezustand (dazu 10 minuten ruhig sitzen) zwischen 60-80 im besten fall.

Durch reden oder kleine bewegungen geht er etwas hoch. Im liegen oder schlafen ist er etwas niedriger. So kann 50 lovker zustande kommen, oder auch 105. dein herz ist bestens in ordnung. 

Ich hab dauerhaft einen puls von 110-130 weil ich einen herzklappenfehler von geburt an habe. Mit tabletten sollte ich es nicht verlangsamen, da ich ansonsten eine unterversorgung bekomme und evtl umkippe. Meine herzklappe will ich nicht austauschen lassen. Ich lebe immer noch, bisher sind auch alle blutbahnen in ordnung, konnte trotzdem zwillinge austragen bis zum schluss und natürlich gebähren, gehe trotzdem arbeiten und ich lebe immer noch. Also, dont worry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufregende Träume oder Alpträume, denkbar wäre auch eine Elektrolyteverschiebung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... dann zickt einfach nur das Hirn rum. Es hilft ein Klaps hinters Ohr und der sorgt dann dafür, daß die niedrigen 50 entsprechend angehoben werden, so wie sie gebraucht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht wegen deinen Träumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?