Woran liegt es, dass sich kein Junge für mich interessiert?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich deinen Post so lese, dann scheinst du eine sympathische, eloquente und sehr nette junge Frau zu sein. Soll heißen: der Richtige wird sicher kommen - und er wird auch der Richtige sein und nicht "irgendjemand". Es ist immer schwerer, jemanden zu finden, wenn man nicht jeden nehmen würde. Wie du schreibst, willst du dich nicht an jeden ranschmeißen und wünschst dir auch keine "Baggermaschine" - das ist schon eine Form von Niveau, die vielen (jungen) Männern Angst machen kann. So eine Frau ist eben nicht so leicht rumzukriegen... umso älter du wirst, desto mehr werden sich aber Männer finden, die genau so eine Frau wie dich suchen. Dein Alter schätze ich jetzt einfach mal aufgrund "noch nie eine richtige ernsthafte Beziehung" als recht jung ein (16-25). Den potenziellen Freund kannst du überall kennenlernen. Bei Unternehmungen, beim Ausüben von Hobbies, im Cafe, im Freundeskreis, am Arbeitsplatz - sogar bei ganz normalen Sachen. Meine letzte Freundin hatte ich beim Einkaufen kennengelernt, weil sie ihr Geld vergessen und ich ihr ausgeholfen hatte. Die Wege der Liebe sind unergründlich ;)

Aber Kopf hoch. Es liegt nicht an dir, sondern an den anderen (und das sage ich selten). Der Richtige kommt :)

Vielleicht nimmst Du noch nicht wahr, wenn jemand mit Dir flirten will und dann klappt es natürlich auch nicht. Bereits ein Lächeln kann schon ein kleiner Flirt sein.

is bei mir genauso ... bin halt nur männlich...aber vergiss es... warte bis du den richtigen mal findest...bist bestimmt einer dieser versteckten schätze unter allen mädchen oder schl...ampen die mich schon aufregen...große fresse aber wennse die schminke net mehr drauf haben spielen sie die kleine maus

Was möchtest Du wissen?